News PC-Computer PlayStation Xbox

DAS BRINGT DIE NEUE AKTUALISIERUNG GHOST RECON WILDLANDS MIT SICH

Die jüngste Aktualisierung für Ghost Recon Wildlands steht nun für die PS4, PC sowie XBox One zur Verfügung und enthält eine Komponente, die eure Spielweise maßgeblich verändern könnte: Den Rang-1-Modus.

Dieser führt neben neuen Schwierigkeitsstufen auch größere Herausforderungen für die Spieler ein, die bereits Stufe 30 erreicht haben. Nach dessen Aktivierung, erhaltet ihr eine brandneue EP-Leiste, die ihr über erfolgreich abgeschlossene Missionen oder Live Season Herausforderungen mit Rang-Punkten aufladen könnt.

Durch die Befüllung jener Leiste verändert sich auch der neben eurem Namen für alle sichtbare Rang. Das Beste daran: Nach jeweils 5 Rängen die von 50 – 1 reichen, schaltet ihr automatisch neuer Herausforderungen frei. Aber Vorsicht! Mit jedem Rang steigt auch der Schwierigkeitsgrad im Spiel, wodurch eure Gegner klüger, härter und wesentlich aufmerksamer werden, als sie es bisher waren.

Um diesen Kampf überleben zu können, werdet ihr eure Waffe immer weiter ausbauen und aufwerten können und somit mehr Schaden verursachen können. Innerhalb des Schlachtfelds werdet ihr bis zu 30 unterschiedliche Stufen an Beute finden können, die ihr über die Live Season Herausforderungen erhalten oder durch den Guerrill Modus der kostenlosen Begleit-App.

Natürlich könnt ihr euch auch unabhängig vom Rang mit anderen Mitspielern zusammen schließen, jedoch wird sich die Schwierigkeit der Gegner dann an dem durchschnittlichen Rang aller Teilnehmer orientieren und zwar selbst dann, wenn diese den Modus nicht aktiviert haben sollten. Hierdurch ist immer eine ausgeglichene Herausforderung für eure Gruppe gewährleistet. Doch der Rang-1-Modus muss nicht ständig aktiv sein, sondern kann auch nachträglich eingeschaltet werden, ohne dass sich dies auf den eigenen Fortschritt auswirkt. Mehr noch: Sollte man aus irgendwelchen Gründen der Meinung sein, dass sowohl Rang als auch die damit verbundene Schwierigkeitsstufe jetzt perfekt ist, so kann man an dieser festhalten.

Doch der Rang-1-Modus ist keineswegs die einzige Neuerung, die Bestandteil der Titel Aktualisierung ist, denn auch neue Herausforderungen und Belohnungen sind im Rahmen der zweiten Season der Live Season Herausforderungen hinzugekommen. Natürlich sind auch ein Vielzahl von Verbesserungen und Korrekturen enthalten, wozu beispielsweise zählt, dass die Symbole von Verfolgern plötzlich von der Mini-Karte verschwanden oder Feinde während der Verwendung der „Flüster“-Pistole bzw. der taktischen Armbrust alarmiert wurden. Ghost Recon Wildlands ist bereits für PS4, PC und Xbox One erhältlich.


Größeres Bild

Additional Images:






Auch für andere Plattformen verfügbar.


Hersteller: Ubisoft
ESRB-Bewertung:
Plattform: Xbox One
Genre: Action
Features:

Tom Clancys Ghost Recon Wildlands Xbox One Spiel
Neu ab: EUR 41,05 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 35,93 Auf Lager

Weiterempfehlen: