Dank des Insider Programms bekommen wir mittlerweile seit knapp 15 Monaten stetiges Feedback zur Spiele-Welt von Sea of Thieves. Wir dachten, dass es für ein Shared-World-Erlebnis wie Sea of Thieves entscheidend sein würde, das Spiel frühzeitig in die Hände von Spielern zu geben, von ihrem Feedback zu lernen und eine Community um das Spiel herum aufzubauen.

Im Dezember 2016 begannen wir mit den ersten 1.000 Spielern und im vergangenen Jahr sind Spielerbasis und Funktionsumfang stetig gewachsen.

Seit Beginn des Insider Programms haben Spieler Abenteuer in unserer magischen Welt erlebt, haben Schlachten geschlagen, Freunde gewonnen, Instrumente gespielt und manchmal ein bisschen viel von unserem überraschend starken Grog getrunken.

Am spannendsten aber waren die vielen erstaunlichen Geschichten unserer Spieler. So haben wir es ihnen vor kurzem ermöglicht, diese während der Closed Beta mit der ganzen Welt zu teilen. Es war ein unglaubliches Erlebnis, die Spieler zum ersten Mal live in Sea of Thieves zu zusehen, ihre Abenteuer aus erster Hand zu erleben und ihre Geschichten zu hören.

Um Dir die Wartezeit bis zum Release am 20. März zu verkürzen, haben wir noch eine finale Beta für Dich. So bekommen wir die Gelegenheit, den Umfang des Skalierungstests auf das bislang höchste Level zu heben und eine größere Bandbreite von Funktionen zu testen als zuvor.

Die finale Beta für Sea of Thieves ist ab sofort verfügbar und wird bis Sonntag, den 11. März um 11:00 Uhr stattfinden.

Wer kann an der Final Beta teilnehmen?

An der Final Beta, die ab sofort zum Download im Store für Xbox One und Windows 10 zur Verfügung steht, kann jeder teilnehmen. Dazu musst Du lediglich Sea of Thieves Closed Beta auswählen und installieren. Die finale Beta Sea of Thieves erfordert einen Xbox LIVE Account auf Windows 10 PC und Xbox One sowie einen Xbox LIVE Gold Abo, um auf Xbox One online spielen zu können.

Was spiele ich?

In der Final Beta testen wir neben den Goldhoarder zum ersten Mal auch die Reisen der Merchants, was für die Spieler eine ganz neue Erfahrung bedeutet. Außerdem bereichern wir die Welt um die neue Möglichkeit, eine Skelett-Festung zu besetzen. Achte also auf die charakteristische Totenkopfwolke über einem Fort – sie verweist auf eine große Belohnung, aber auch auf ein gewisse Gefahr. Dazu beschäftigen Dich Fragen, wie: Wurde sie auch von anderen Spielern entdeckt? Sind sie vielleicht schon dort? Arbeitet Ihr zusammen oder gegeneinander? Wir können es kaum erwarten, das herauszufinden.

Kann ich meine Geschichten teilen?

Auf jeden Fall! Ob Co-Streaming auf Mixer, Streamen auf Twitch, Hochladen auf YouTube oder Teilen über Game DVR – wir freuen uns darauf, was unsere Spieler alles anstellen.

Was erwartet Dich?

Die Final Beta von Sea of Thieves ist unser bislang größter Test und wir sind ganz gespannt, wie viele Spieler mitmachen werden, wollen aber auch ein möglichst schönes Erlebnis für alle Mitspieler gewährleisten. Das bedeutet, dass wir zu Spitzenzeiten eventuell andere neu hinzukommende Spieler vorrübergehend blockieren müssen, während wir an der Serverauslastung arbeiten. In diesem Fall werden wir die neuesten Infos zum Status über das Statusbanner auf Seaofthieves.com bekannt geben und regelmäßige Updates auf Twitter über den offiziellen Kanal @SeaOfThieves veröffentlichen.

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, überhaupt so weit zu kommen. Alle, die an der Technischen Alpha, Closed Beta oder den Skalierungstests mitgewirkt haben, alle, die Ideen und Feedback beigetragen, Fragebögen ausgefüllt, ihre Geschichten geteilt oder Freunde in unserer Welt gewonnen haben – wir wären ohne Euch nie so weit gekommen und können es nicht erwarten zu erleben, wo uns dieses Abenteuer noch hinführt.

Du kannst Sea of Thieves im Xbox Store vorbestellen und auch als Teil des Xbox Game Pass ab der Veröffentlichung am 20. März spielen.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
https://www.charbel.de

Kommentar verfassen