Dead Man’s Country ist ein Open-World Multiplayer Action RPG welches im späten 19. Jahrhundert des amerikanischen alten Westens spielt. Überwinde die gnadenlose Wildnis in einer von tiefen Wäldern, gewaltigen Gebirgen und trostlosen Prärien geprägten Landschaft.

Kern-Features

  • Offizielle & Spieler erstellte Realms mit individuellen Einstellungen
  • Open-World
  • Überfälle (PvP Realms)
  • Gegenstände mit zufällig generierten Werten
  • Gegenstandsqualität: Legierung, Zustand, Attribute & Fähigkeiten
  • Landwirtschaft, Sammeln & Kochen
  • Jagen & Zähmen
  • Handwerk & Unterkünfte
  • Realmübergreifender Tag-Nacht-Zyklus & Wetter System
  • Dynamische Tierwelt
  • Pest System
  • Banden & Gangs
  • Berechtigungssystem für Spielerwelten
  • Belagerungen
  • Multiplayer Wettkämpfe (TDM, CTF, KOTH)

Detaillierter Einblick Realms & Welten

In Dead Man’s Country existieren alle Spielerwelten in Realms mit vordefinierten Regeln. Es stehen offizielle PvE und PvP Realms zur Auswahl, jedoch ist es auch möglich Realms
mit eigenen Regeln zu erstellen. Jeder Realm beinhaltet ein Regelwerk, welches sich individuell einstellen und anpassen lässt, wie z.B. permanenter Tod und Hunger. Diese Optionen sind bei der Erstellung eines Realms ein- oder ausschaltbar. Somit ist es möglich dein Spielerlebnis so anzupassen, wie es dir am meisten Spaß bereitet, anstatt dir selbst Spielmechaniken aufzuzwingen, die du nicht magst.

Gegenstände & Ausrüstungen

Alle Gegenstände, bzw. ihre Eigenschaften werden zufällig generiert, egal ob diese von einer Beute stammen oder auf deiner Werkbank entstanden. Es gibt mehrere Eigenschaften, die legendäre von gewöhnlichen Gegenständen unterscheiden: Legierung, Zustand, Attribute & Fähigkeiten. Die Legierung und der Zustand eines Gegenstands beeinflussen direkt seine Haltbarkeit, Reparaturkosten und den Verkaufswert. Mit einer Vielzahl von Attributen und Fähigkeiten kannst du deinen Charakter an deinen persönlichen Spielstil anpassen.

Landwirtschaft, Sammeln & Kochen

Jeder Charakter startet in seiner eigenen Welt, welche ein komplett dynamisches Ökosystem bietet. Sammle Ressourcen und züchte Pflanzen, die du in der Wildnis gefunden hast. Obst und Gemüse kann genutzt werden, um nahrhafte Gerichte für deine nächste Reise zu kochen, oder um dich mit einem Festmahl nach einem anstrengenden Tag auf deiner Farm zu belohnen.

Jagen & Zähmen

Du hast keinen grünen Daumen? Dann ist es Zeit für Frischfleisch! Eine Alternative zur Landwirtschaft ist das Jagen von Wild. Fleisch kann entweder am Lagerfeuer gegrillt, oder in einem Topf gekocht werden. Du solltest jedoch keinen zu lockeren Finger am Abzug haben, denn einige Tiere, wie z.B. Pferde können auch gezähmt werden.

Handwerk & Unterkünfte

Gesammelte Ressourcen können zum Bau von Gebäuden, Werkzeugen, Waffen, Fallen und mehr verwendet werden. Häuser werden in mehreren Stufen gebaut, wobei jede Stufe unterschiedliche Ressourcen benötigt. Nachdem du stolzer Besitzer eines Eigenheims bist, kannst du es mit Gegenständen, die du auf deinen Reisen gefunden oder hergestellt hast möblieren und dekorieren. Es ist jedoch auch möglich, Gebäude als Lager oder Werkstätten zu nutzen.

Überfälle (PvP Realms)

Wasser ist eine der wichtigsten Ressourcen in Dead Man’s Country, denn du benötigst es für eine reiche Ernte. Spieler können andere Welten überfallen und Wasser stehlen. Also behalte deine Brunnen im Auge und sorge dafür, dass dein Revolver geladen ist. Keine Sorge, deine Farm ist vor Eindringlingen geschützt, solange du offline bist!

Wildnis & Die Pest

Mit einer dynamischen Tierwelt, einem realmübergreifenden Tag-Nacht-Zyklus und einem Wettersystem fühlst du das wahre, authentische Erlebnis des alten Westens. Lass dich jedoch nicht von der Schönheit der Natur täuschen, denn Dead Man’s Country ist von einer Seuche befallen! NPCs können sich gegenseitig infizieren, indem sie sich beißen oder infiziertes Fleisch essen. Verseuchte NPCs können leicht an ihrem Aussehen, ihrem viel aggressiveren Verhalten und ihrer erhöhten Stärke erkannt werden. Dieser süße Hase, der gerade an dir vorbeigehoppelt ist? Du solltest hierzulande gut auf dich aufpassen. Dieses entzückende Nagetier könnte nämlich hinter deinem Blut her sein!

Zombies

Als Teil unseres Pestsystems sind Menschen keine Ausnahme von der Regel! Zombies sind besonders starke feindliche NPCs, die eine ständige Bedrohung für dein Leben im alten Westen darstellen. Unter den Zombies können sich auch Bossgegner befinden, also achte auf die Untoten!

Charaktererstellung

Jeder Charakter ist vollständig mit verschiedenen Frisuren, Haarfarben, Bärten, Hautfarben, Augenfarben und sogar dem Alter anpassbar. Es ist auch möglich, die Form deines Charakters zu ändern, also lass uns sehen, was du daraus machen kannst!

Banden & Gangs

Verbünde dich mit deinen Freunden oder schließe dich einer bereits bestehenden Gang an. Es ist immer eine gute Idee, Unterstützung von deinen Verbündeten zu haben, besonders wenn es darum geht, deine Farm vor Fremden zu schützen. Mit unserem Berechtigungssystem kannst du deinen Freunden erlauben, dich bei deiner Farm zu unterstützen oder deine Lager und Gebäude zu nutzen. Du kannst ihnen sogar volle Berechtigungen geben, wenn du nach der wahren Koop-Erfahrung suchst.

Belagerungen

Jeder Realm hat einzigartige Belagerungsgebiete wie zum Beispiel verlassene Festungen, alte Minen und Ruinen. Diese Gebiete werden für deine Gang von entscheidender Bedeutung sein, da sie besondere Ressourcen bieten. Schließe dich also einer Gang an und belagere diese Gebiete um dein Leben in Dead Man’s Country ein bisschen einfacher zu gestalten. Um eine konstante Schlacht zu vermeiden, gibt es nach jeder erfolgreichen Belagerung eine zeitlimitierte Angriffssperre. In PvE Realms sind diese Gebiete mit starken NPCs bedeckt, die zuerst besiegt werden müssen.

Mehrspieler Wettkämpfe

Nach einem anstrengenden Arbeitstag auf deiner Farm wirst du ein oder zwei Schießereien nur zum Spaß haben wollen. Für diese Art von Spiel gibt es verschiedene Mehrspieler-Lobbys mit traditionellen Spielmodi wie Team-Deathmatch, Capture the Flag und King of the Hill.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
https://www.charbel.de

Kommentar verfassen