Die Turtle Beach Corporation, führende Marke beim Gaming-Audio, hat heute die neue Zusammenarbeit mit Knicks Gaming bekannt gegeben – als offizieller Partner für Gaming-Peripherie während der 2018 NBA 2K Liga-Saison. Im Rahmen der Partnerschaft setzen die Knicks Gaming-Spieler Turtle Beach-Headsets in der Knicks Gaming-Trainingseinrichtung ein. Zudem planen die Unternehmen die Produktion einer Reihe von Inhalten, die die unterhaltsamen und fordernden Aspekte der Antrittssaison beleuchten.

Anzeige

Die erste NBA 2K-Runde fand am 4. April 2018 statt. Knicks Gaming belegte Rang 9 und hieß Dayvon „GOOFY757“ Curry als erstes Mitglied von Knicks Gaming willkommen. Das Ligaspiel beginnt mit dem Tip-Off-Turnier von 1. bis 5. Mai und geht bis August 2018.

NBA 2K-Spieler suchen jeden möglichen Vorteil, um ihre Mitbewerber zu schlagen – und perfektes, auf Gaming ausgelegtes Audio und ein kristallklarer Team-Chat sind unverzichtbar, wenn man sich den Sieg sichern möchte. Knicks Gaming-Spieler setzen Turtle Beachs Flaggschiff, das Elite Pro-Gaming-Headset, in allen Übungs- und Streaming-Sessions ein.

„Wir freuen uns, bereits im Gründungsjahr der NBA 2K League ein Teil der Knicks Gaming-Organisation zu sein“, so Jürgen Stark, CEO, Turtle Beach Corporation. „Unsere Headsets liefern deutliche Wettbewerbsvorteile durch hochpräzises Audio und einen unvergleichlich klaren Team-Chat. Es wird eine Freude sein, dabei zuzusehen, wenn die Spieler von Knicks Gaming die Turtle Beach-Audioausrüstung für ihr Training einsetzen, um danach dominant zu spielen.“

„Turtle Beachs Gaming-Zubehör ist unerreicht darin, unseren Spielern klare Vorteile zu verschaffen, was Turtle Beach zum perfekten Partner für Knicks Gaming macht“, so Kristin Bernert, General Manager, Knicks Gaming.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen