Bigben Interactive und Kylotonn Racing Games haben heute zwei neue Videos zu V-Rally 4 veröffentlicht.

Anzeige

Eine Rallye besteht aus mehreren Stages mit Zeitmessung, die „Specials“ genannt werden und die Nerven der Fahrer aufs Härteste prüfen. Nur wer das Risiko liebt, kann ein guter Rallyefahrer werden. Außerdem müssen die Spieler einen kühlen Kopf bewahren, wenn es durch schwierige Streckenabschnitte geht und die Wetterbedingungen ihnen alles abverlangen.

Im Rallye-Modus von V-Rally 4 erfordern die abwechslungsreichen Umgebungen der Specials die Fertigkeiten der Spieler voll und ganz. Die Fahrer haben die Möglichkeit, durch atemberaubende Landschaften in Malaysia, Japan, Sibirien und Kenia zu rasen sowie ihr Können im Sequoia Park und Monument Valley zu beweisen. Dabei ist es besonders wichtig, auf die eingeblendeten Notizen des Beifahrers zu achten, um stets darüber Bescheid zu wissen, was einen erwartet.

Für die Rallye-Umgebungen wurden ganze Straßennetzwerke mit einem beeindruckenden Detailgrad geschaffen. Zusätzlich zu den vordefinierten Specials bietet V-Rally 4 mit dem Specials-Generator nicht abschätzbare Herausforderungen. Wie bei einer echten Rallye reiht der Specials-Generator nach dem Zufallsprinzip verschiedene Streckenabschnitte aneinander, sodass sich hunderte, individuelle Streckenführungen für alle Landschaften ergeben.

Eine Route ist also nicht eine Sammlung vordefinierter Geraden und Kurven – sie nutzt immer wieder andere Abschnitte der Streckenführung, wodurch sich jedes Special mit einzigartigen Herausforderungen anders gestaltet. Kurven auswendig zu lernen, führt hier nicht zum Sieg. Wenn die Spieler erst einmal an der Startlinie stehen, müssen sie Mut und Konzentration beweisen – und natürlich aufmerksam ihrem Beifahrer zuhören.

Jede Disziplin bietet eine gänzlich neue Rennerfahrung, wodurch V-Rally 4-Fans die Grenzen ihrer Fähigkeiten ausloten und neue Fahrtechniken erlernen. Die Vielseitigkeit, die sie sich dadurch angeeignet haben, wird ihnen im Karriere-Modus gute Dienste leisten, in dem sie auf Strecken aus der ganzen Welt unterwegs sind.

V-Rally 4 wird im September 2018 auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC erscheinen. Die Fassung für Nintendo Switch wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Jetzt bei Amazon vorbestellen auch für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC verfügbar.

V-Rally Cross Rennen sind intensive Wettkämpfe mit sieben
anderen Fahrern auf Strecken aus einem Mix von Dreck und
Asphalt.
Leichter und agiler sind hingegen die Buggies, die eine
weitere Fahrerfahrung auf teilweise sehr gefährlichen und
spektakulären Bahnen bieten.

Zudem sind weitere Disziplinen in V-Rally 4 verfügbar:
– Rally: Von Afrika nach Japan Spieler bereisen die Welt
auf schwierigen Strecken unter extremen Bedingungen.
– Extreme-Khana: Spieler müssen präzise arbeiten und auf
diesen hindernisreichen Strecken mit ihrem Drifting bis
zum Äußersten gehen.
– Hillclimb: Können die Spieler mit ihren starken
Fahrzeugen die Gipfel erklimmen?

V-Rally 4 beinhaltet außerdem einen Karrieremodus,
Online-Möglichkeiten und einen Split-Screen-Multiplayer.
Details dazu werden demnächst bekannt gegeben.

Medienanzahl: 1


Hersteller:  Bigben Interactive GmbH
ESRB-Bewertung: 
Plattform:  PlayStation 4
Genre:  Actionspiele
Eigenschaften: 
Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Neu ab: EUR 49,99 EUR Auf Lager
Benutzt ab: EUR 49,99 Auf Lager
kaufe jetzt

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen