Konami Digital Entertainment B.V. verkündet, dass die Mobilversion von PES 2018 im Dezember grunderneuert als PES 2019 erscheint und für Spieler zahlreiche Verbesserungen mit sich bringt.

Das erneuerte Gameplay in PES 2019 wird durch eine verbesserte Spieler-KI, realistische Ballphysik und durch einzigartige Spielerstile die ultimative Fußball-Videospiel-Erfahrung auf Mobilgeräten bieten. Das Gameplay wird zum ersten Mal durch die UNREAL ENGINE 4 realisiert, die bisher unerreichte grafische Details auf den mobilen Endgeräten ermöglichen wird.

Darüber hinaus dürfen sich Fans ab dem Dezember-Update über mehr als zehn neue lizenzierte Ligen aus ganz Europa, Südamerika und Asien freuen – unter anderem mit der exklusiv lizenzierten Premier Liga aus Russland.

In einem wöchentlichen Rhythmus wird es limitierte „Featured Players“ für den myClub-Modus geben, die mit erhöhten Werten auf Basis ihrer Performance in echten Fußballmatches einen Bonus erhalten.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen