Im Laufe der Jahre hat sich das Team von Traveller’s Tales einen Namen gemacht, indem es Popkultur-Ikonen in glückliche kleine Lego-Figuren verwandelt, die in digitalen Welten Abenteuer erleben. Egal ob Star Wars, Der Hobbit oder den Marvel Comics – sie alle wurden schon in einer Lego-Version abgehandelt. Neben diesen bemerkenswerten Franchises hat TT auch 3 Lego Batman-Spiele veröffentlicht. Ihr letzter Titel, Lego DC Super-Villains, bringt die Serie mit einer geschickten Wendung hinter Gothams Beschützer. Doch obwohl das Lego-Universum der Abenteuerspiele so viel Spaß macht, gibt es auch viele kleine Macken, die sich in früheren Titeln gezeigt haben.

Lego DC Super-Villains Geschichte lehnt sich stark einer älteren Justice League-Story an, in der böse alternative Versionen der JLA von Earth-3 (DC hat ziemlich viele Welten), bekannt als Crime Syndicate, versuchen die Plätze der Helden einzunehmen, die wir alle kennen und lieben. Während das für alle Superschurken anfangs eine recht günstige Situation ist, läuft es zwischen Lex Luthors Legion der Verdammten und Ultramans Crime Syncicate nicht alles so harmonisch.

Das Spiel beginnt damit, dass man als Spieler seinen eigenen Lego-Charakter erstellen kann, um diesen der DC-Schurkengalerie hinzuzufügen. Während du die Levels durchläufst hat dein Charakter die Chance, sich mit einem echten Team von DCs gemeinsten und härtesten Bösewichten zusammenzuschließen, darunter Der Joker, Harley Quinn, Gorilla Grodd, Reverse Flash und Sinestro, um hier mal einige zu nennen. Neben der Aufgabe, der bösartigste Bösewicht der Stadt zu werden, wirst du eine Menge ikonischer Orte des DC Universums erkunden, wie Gotham City, Metropolis, Gorilla City und den Oa aus Green Lantern. Neben den verschiedenen Levelstandorten gibt es mehrere offene Gebiete, in denen man als Spieler Nebenquests machen, versteckte Sammlerstücke finden oder einige neue Charakter freischalten kann.

Wie bei den meisten Lego-Titeln hat das Spiel einen hohen Wiederspielwert. Mehrere Ebenen enthalten Bereiche, auf die beim ersten Durchlauf nicht zugegriffen werden kann, da noch nicht die richtigen Charaktere oder Kräfte freigeschaltet sind. Es gibt noch mehr Inhalte, die freigeschaltet werden, nachdem du das Spiel einmal komplett durchgespielt hast. Als ich mit der Hauptgeschichte fertig war, hatte ich noch nicht einmal die Hälfte des Spielinhalts entdeckt.

Die meisten Levels in Lego DC Super-Villains drehen sich um dasselbe Kernkonzept: Du verwendest die besondere Kraft der dir zugewiesenen Charaktere, um Rätsel zu lösen, und schaltest somit den nächsten Bereich frei, z.B. Verwendet man den Joker, um Farbe zu sprühen und Sprengstoff zu platzieren. Anschließend lädt Wall die Stromquellen von Livewire auf, um ein Netzteil aufzuladen, was den Sprengstoff hochgehen lässt und überall Lego-Steine verteilt, womit man eine Plattform baut, auf der Deadshot eine spezielle Attacke ausführen kann, der eine Tür zum nächsten Bereich öffnet. Außerdem gibt es eine Handvoll Minispiele, darunter eine Hommage an den Bonuslevel von Sonic The Hedgehog 2, bei der Reverse Flash besonders schnell rennen muss, um Legosteine einzusammeln.

In den meisten Fällen funktioniert alles so, wie es sollte, aber es gibt hier und dort einige Macken, die sogar noch schmerzhafter sein können, als auf einem mit Legos bedeckten Boden barfuß zu gehen. Die gesperrten Kamerawinkel können an einigen Stellen ein Problem sein. Während des Spiels gibt es mehrere störende Momente, hauptsächlich während Bosskämpfen oder den Zwischensequenzen, die während genau dieser auftreten. Zu Beginn des Spiels gibt es eine Mission, bei der man mit einem Lastwagen durch Gotham fahren muss, um Schurken für einen Überfall zu sammeln, die ich abbrechen musste, weil der Lastwagen in einer unbeholfenen Position stecken blieb. An einem anderen Punkt fuhr ich versehentlich ein Auto von einer Brücke in ein großes Gewässer und musste irgendwie den Weg zur Stadt wiederfinden. Im Allgemeinen fühlte sich die Mechanik des Fahrens extrem ruckartig und empfindlich an und es war wesentlich einfacher, Reverse Flash oder einen fliegenden Bösewicht zu verwenden, um sich fort zu bewegen.

Lego DC Super-Villains bietet aus kinematischer Sicht erstklassige CGI-Werte. Die Handlung ist an einigen Stellen etwas verworren, aber sie ist auch für ein junges, breites Publikum konzipiert. Filmsequenzen sind voller Witze und Anspielungen, die die Stimmung stets oben halten, und es beeindruckt mich immer wieder, wie viele Charaktere von Lego tatsächlich wie ihr Original aussehen.

Das Spiel profitiert auch von einer großen Auswahl an berühmten Sprechrollen, darunter Mark Hamill, der seine Rolle als Joker und Tara Strong in ihrer ikonischen Harley-Quinn-Rolle verkörpert. Und das ist erst der Anfang. Mehrere Synchronsprecher aus der Animationsserie der Justice League Anfang der 2000er Jahre sind als ihre jeweiligen Charaktere zurückgekehrt, darunter Clancy Brown als Lex Luthor. Natürlich ist auch Nolan North dabei, weil er scheinbar vertraglich verpflichtet ist, in jedem existierenden Spiel dabei zu sein.

Lego DC Super-Villains ist ein solider Einstieg in die riesige Welt von Lego und DC Adventure-Puzzlespielen. Es gibt eine Menge familienfreundlicher Inhalte, die Kinder stundenlang beschäftigen und auch die Erwachsenen unterhalten werden. Fans des DCU werden es lieben, ihre Lieblingscharaktere freizuschalten und sie auf Herz und Nieren zu prüfen. Bei vielen subtileren Aspekten des Gesamtspiels müssen jedoch einige Punkte kritisiert werden. Das große Bild sieht aus der Ferne großartig aus, aber diese kleinen Mängel werden bei näherem Hinsehen schon deutlich. Wenn du jedoch nach etwas suchst, das leicht zu erlernen und zu spielen ist und dich gleichzeitig auch noch gut unterhält, kannst du mit Lego DC Super-Villains absolut nichts falsch machen.

Lego DC Super-Villains ist bereits für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch verfügbar.

Lego DC Super-Villains Review / Test
4
Grafik
5.5
Sound
6
Steuerung
7
Spiele Spaß
6
Preis Leistung
Gesamtwertung 5.7 / 10
Fazit: Wenn du nach etwas suchst, das leicht zu erlernen und zu spielen ist und dich gleichzeitig auch noch gut unterhält, kannst du mit Lego DC Super-Villains absolut nichts falsch machen.
Kaufen Sie jetzt
Siehe größeres Bild

Weitere Bilder:Img - B07D57FB16

Jetzt bei Amazon Bestellen auch für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch verfügbar.

LEGO DC SUPER-VILLAINS USK:12

Hersteller:  Warner Interactive
ESRB-Bewertung: 
Plattform:  PlayStation 4
Genre: 
Eigenschaften:  Aufgrund von produktionsspezifischen Anpassungen kann das Design der Verpackung von dem dargestellten Produktbild abweichen. Der Inhalt bleibt dabei selbstverständlich gleich.
Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Neu ab: EUR 39,99 EUR Auf Lager
Benutzt ab: EUR 35,88 Auf Lager
Veröffentlichungsdatum: October 18, 2018.

kaufe jetzt

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de