Auch wenn die Tage langsam immer kälter werden, die Motoren in World of Tanks: Mercenaries heizen sich im November ordentlich auf. Ein brandneuer Spielmodus ist am Horizont und bringt eine neue Perspektive und strategische Möglichkeiten in das Spiel. Zusätzlich gibt es neue Panzer aus der Feder eines der besten Comic-Künstler, einen französischen Heldenpanzer und viele Angebote zum Black Friday.

Fans von Echtzeit-Strategie-Spielen werden den Commander Mode lieben, die neueste Weiterentwicklung der Gefechte von World of Tanks, exklusiv für die Konsolen. Die Spieler schlüpfen dabei in die Rolle des Panzerkommandanten und bekommen eine strategische Vogelperspektive über das Schlachtfeld, um bis zu neun Stahlkolosse zu kommandieren. Die Kommandanten können einzelnen Panzern den Befehl geben, die Gegner zu flankieren oder ganze Gruppen zu einem Großangriff auffordern. Spieler können ebenfalls in die Rollen der Panzer schlüpfen und zusammen mit fünf anderen Spielern den Kommandanten stürzen.

Wargaming West hat bei der Entwicklung des Commander-Modus direkt mit der Hilfe und dem konstruktiven Feedback der Community zusammengearbeitet, um das Spielerlebnis so spannend, intuitiv und spaßig wie nur möglich zu gestalten. Die Fahrzeuge verfügen über unendlich Munition und der Kommandant muss sich nicht zu viel Gedanken über die eigentlichen Feinheiten von World of Tanks machen. Der Modus wird vom 30. November bis zum 9. Dezember zur Verfügung stehen.

World of Tanks: Mercenaries begrüßt zusätzlich ein neues Trio ausgefallener Panzer in ihren Reihen. Die Outcasts sind eine Bande gefährlicher Soldaten, die in Partnerschaft mit dem Pariser Kunst-Kollektiv ARTtitude von Brett Parson, dem legendären Comic-Buch-Künstler, bestens bekannt für seine Arbeit an Tank Girl und New Romancer, entstanden. Mit seiner großen Erfahrung, abgefahrene und wundervolle Welten sowie bunte und verrückte Charaktere zum Leben zu erwecken, konnten wir uns keinen besseren Kandidaten ausdenken, um mit Bretts Hilfe das World of Tanks: Mercenaries-Universum zu erweitern.

Das Trio ist entweder als Ganzes in der Outcasts Mega Collection oder einzeln zu erhalten:

  • Banana Buster – Ein Draufgänger mit starker Panzerung, kommandiert vom 40 Watt Club, einem französischen Widerstandskämpfer, der am liebsten Jagd auf deutsche Kommandanten macht.
  • Beach Party – Ein Hybride aus den besten Panzerteilen von drei Nationen, mit einer starken Kanone an der Spitze. Kommandiert wird dieses Fahrzeug vo Battalion 23, einem amerikanischen Soldaten, der sich nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Wälder Japans geschlagen hat.
  • T.A.N.K. – Dieses schnelle, bewegliche und flinke Gefährt ist besonders für den Nahkampf geeignet und wird von „The Buck“ kommandiert, einem grausamen Kriegsverbrecher, der sein eigenes Netzwerk an Söldnern über ganz Europa gesponnen hat.

Der Black Friday steht vor der Tür und World of Tanks: Mercenaries bietet den Kommandanten unglaubliche Rabatte mit bis zu 75% Ersparnissen im Ingame-Store sowie im PlayStation- und Microsoft-Store. Die angebotenen Pakete beinhalten unter anderem die Heavy Metal Heroes, Panzer basierend auf der World of Tanks-Serie der Dark Horse-Comics und mehr. Zwölf Pakete stehen mit den Rabatten zur Verfügung und bieten den Spielern die Möglichkeit, einige der seltensten und besten Premium-Panzer zu einem Bruchteil des eigentlilchen Preises zu erwerben. Und wer nach einem bestimmten Panzer sucht, sollte sich mal den Premium-Forschungsbaum anschauen, denn dort stehen für kurze Zeit fast alle Fahrzeuge zur Verfügung. Mehr Sonderaktionen gibt es übrigens schon am Cyber Monday!

Um alles abzurunden wird Frankreich einen neuen Heldenpanzer erhalten. Der Audace AMX Canon d’assault 105 steht ab dem 27. November zur Verfügung. Dieses Fahrzeug ist unglaublich flink, kann dadurch sehr schnell wichtige Stellungen erreichen und genauso schnell das Weite suchen, wenn er in Bedrängnis gerät. Seine stromlinienförmige Bauweise macht dieses Vehikel zu einem gut getarnten Angreifer, der aber dank seiner Feuerkraft und der guten Zielzeit nicht vor einem Kampf zurückschreckt.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen