Yoozoo Games hat heute einen Gameplay-Trailer zum 3D-Fantasy-RPG Rangers of Oblivion veröffentlicht. Der Titel wird noch diesen Monat sowohl für Android als auch iOS erscheinen, das genaue Release-Datum wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Interessierte Spieler können sich bereits registrieren, um exklusive In-Game-Belohnungen zu erhalten.

In Rangers of Oblivion können Spieler sich mit ihren Freuden zusammentun, um Malheim zu erkunden, eine riesige Welt voller Monster, die besiegt werden müssen. In detailliert gestalteten Umgebungen inszeniert der Titel spannende Geschichten und bietet zahlreiche Herausforderungen, selbst für mächtige Helden.

Die Charaktere in Rangers of Oblivion können individuell gestaltet werden, sowohl optisch als auch ihre Fähigkeiten betreffend: Das umfangreiche Runensystem gibt den Jägern zahllose Möglichkeiten an die Hand, um optimal auf alle Gegebenheiten vorbereitet zu sein. Der Charaktereditor lässt Spieler zusätzlich nahezu jedes optische Detail anpassen, von der Größe der Nase bis hin zu Tätowierungen.

Eine weitere Besonderheit des Titels ist, dass je nach Leistungsfähigkeit des Smartphones die Grafikoptionen im In-Game-Menü angepasst werden können. Dadurch läuft Rangers of Oblivion immer flüssig und sieht dabei stets gut aus.

Die detailreiche Welt von Rangers of Oblivion enthält unter anderem folgende Features:

  • Ausgefeiltes Runensystem zur Individualisierung von Fähigkeiten
  • Umfangreiche optische Charaktermodifikation
  • Tag-/Nacht-Zyklus
  • Dynamisches Wettersystem (inklusive Schneestürme)

Mehr als 10 Spielmodi, darunter Pferdezähmen, Schatzsuchen, Angeln oder auch das Kochen exotischer Speisen, fordern die Kampf- und Überlebensfähigkeiten der Spieler heraus. Somit bietet Rangers of Oblivion die ultimativen Monsterjagdgründe auf mobilen Geräten.

Die Registrierung ist ab sofort über die offizielle Website sowie im App Store und im Google Play Store möglich.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen