Neues aus dem Hause Rockstar Games mit einem Update zu Red Dead Redemption 2 (Online Beta): Vielen Dank euch allen, den fleißigen Spielern der Red Dead Online Beta auf der ganzen Welt, für euer anhaltendes Feedback, während wir weiter an der Verfeinerung des Spielerlebnisses arbeiten. Als Zeichen unserer Dankbarkeit für eure Unterstützung und euer Verständnis während dieser Betaphase belohnen wir an diesem Wochenende alle aktiven Spieler mit einem Bonus von 5 Goldbarren. Spielt zwischen heute, dem 25. Januar, und Sonntag, dem 27. Januar, die Red Dead Online Beta, um euch für diesen Bonus zu qualifizieren, der dann bis zum 29. Januar auf eurem Konto eingeht.

Feedback zu Gun Rush & verbessertes Matchmaking

Im Nachgang der Veröffentlichung des neuen Gun-Rush-Modus haben wir verschiedene Probleme mit dem Matchmaking identifiziert, an deren Behebung wir fortlaufend arbeiten. Wir haben seitdem kleinere Verbesserungen für vollere Lobbys vorgenommen und werden in kommenden Updates weitere Aspekte verbessern. Gun Rush macht am meisten Spaß mit so vielen Gegnern wie möglich. Wenn ihr also in der vergangenen Woche Probleme mit kleinen Lobbys hattet, möchten wir euch dringend ans Herz legen, dieses Wochenende noch mal eine Runde zu spielen. Wir sehen schon jetzt deutlich vollere Matches sowohl auf PS4 als auch auf Xbox One.

Für alle, die es noch nicht ausprobiert haben: Gun Rush ist ein Battle Royale ähnlicher Kampf um Leben und Tod mit allen Mitteln in guter Western-Tradition für bis zu 32 Spieler. Ihr könnt ihn entweder in Teams oder jeder gegen jeden spielen. Die Spieler bekämpfen sich in einem immer kleiner werdenden Kampfgebiet, in dem Pferde zur schnelleren Fortbewegung genutzt werden können – mit entsprechendem Risiko. Liefert euch Scharmützel um Waffen, von Mauser-Pistolen über Repetierflinten bis hin zu Brandsätzen und Dynamit-Pfeilen – und um wertvolle, schwer zu bekommende Rüstung, wie der Kopfschüssen trotzenden Rüstung von Ned Kelly, die euch dabei hilft, den Kampf bis zum Ende durchzustehen.

Wir haben außerdem unsere offizielle Feedback-Seite aktualisiert, die nun eigene Bereiche für Gun Rush bietet. Natürlich möchten wir wissen, was euch gefällt oder nicht gefällt und welche Vorschläge für Verbesserungen und Änderungen ihr für diesen oder auch andere Spielmodi und Gameplay-Elemente habt. Also meldet euch bitte fleißig weiter!

Es kommt noch mehr

Unsere Teams arbeiten derzeit auf der Grundlage des Spieler-Feedbacks an einer ganzen Reihe von Verbesserungen, Änderungen und Problemlösungen im Spiel, wie den allgemeinen Verbesserungen aus unserem aktuellsten Status-Update: Entfernungsabhängige Spielermarkierungen, Änderungen beim Verhandeln mit verbesserten Fehden, Verbesserungen bei Gesetzeshütern und Kopfgeld, um Griefing zu vermeiden und gleichzeitig eine neue Dynamik zwischen Kopfgeldjägern und kriminellen Räubern in den Free Roam zu bringen. Darüber hinaus erwarten euch tägliche Herausforderungen mit Geldbelohnungen und mehr. Wir planen, diese und weitere Verbesserungen durch ein Titel-Update bereitzustellen, das in den kommenden Monaten veröffentlicht werden soll. Weitere Informationen dazu folgen, sobald der Termin näher rückt.

Red Dead Redemption 2 ist bereits für Xbox One und PlayStation 4 verfügbar.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen