Wie beim Film auch wirst du wahrscheinlich erst mit dem The LEGO Movie 2 Videospiel in die Serie einsteigen, damit du fast genau weißt, was dich erwartet. Ironischerweise bauen LEGO-Spiele selten aufeinander auf, und während dieses Spiel Elemente aus anderen Traveler’s Tales-Abenteuern entlehnt, ist das Ergebnis einfach ein weiteres Action-Spiel auf Legostein-Basis, das keine Überraschungen mit sich bringt. Das heißt nicht, dass es schlecht ist, es ist nur, dass die Spiele heutzutage so ähnlich sind, dass das Spielen zu einem Prozess wird, bei dem man die gleichen Bewegungen durchläuft. Hier sammelst du unzählige, mehrfarbige Steine zum Bauen, zufällige Beutedrops mit neuen Charakteren und Gegenständen und erkundest Plastikumgebungen auf der Grundlage des Ausgangsmaterials. Wie immer ist das Kern-Gameplay solide, und es macht immer noch Freude, in jedem Level zu wandern, Sammlerstücke zu finden und leichte Rätsel zu lösen, während du durch die Hauptorte des Films und darüber hinaus reist.

Jede Umgebung ist eine Art Knotenpunkt, und es steht dir frei, Ziele zu erreichen oder dich nach deinem Ermessen auszutoben. Zusätzlich zu den Hauptmissionen gibt es eine Handvoll Nebenquests zu bewältigen, die notwendig sind, wenn du alle Meisterstücke sammeln und auf eine 100-prozentige Fertigstellung hinarbeiten willst. Einige der Orte sind größer als andere – der erste, Apocalypseburg, ist wirklich ziemlich groß – und diese Orte werden Fahrzeuge haben, die du fahren kannst, wenn du schneller unterwegs sein willst. Du wirst dies wahrscheinlich in bestimmten Fällen tun wollen, denn während die Ebenen meist offen sind, kann es einige große Flächen geben, in denen nichts passiert. Es mag dort Ziegel geben, aber wenn sie so leicht zu finden sind, braucht man nicht wirklich unfruchtbare Gebiete für mehr zu erkunden. Der Kampf ist wie üblich sehr einfach, da es keine wirklichen Folgen hat wenn man stirbt. Im Kampf lädst du deine Energie auf, und sobald du voll aufgeladen bist, kannst du einen harten Superschlag ausführen, was sich als nützlich erweisen kann. Du kannst eine beliebige Anzahl von Nahkampfwaffen einsetzen, vom Stab von Vitruvius bis hin zu einem Hot Dog, aber deine Fäuste leisten genauso gute Arbeit, die Welt der DUPLO-Eindringlinge zu befreien.

Das LEGO Movie 2 Videospiel ist vielleicht mehr als andere Titel der lang laufenden Serie an jüngere Spieler gerichtet. Das mag selbstverständlich sein, aber der Schwierigkeitsgrad ist in diesem Fall besonders gering, da alles überdeutlich ist und jedes Level sehr einfach zu durchlaufen ist. Er folgt lose der Erzählung des Films, macht aber einige Stationen an Orten aus dem ersten LEGO Film, was bedeutet, dass es für die Fans von Emmett und die Bande viel zu sehen gibt. Es gibt sogar einen Sandkasten im Stil von LEGO Worlds, in dem du alles bauen kannst, was du mit einem speziellen Fernglas gescannt hast, wo immer du willst, also gibt es viel zu sehen und zu tun. Wie wir bereits sagten, ist alles sehr zugänglich, und die Drop-In/Drop-Out Multiplayer ist vorhanden und korrekt, so dass es ein ideales Familienspiel ist. Die Leistung ist jedoch nicht besonders gut, sei es im Einzel- oder im Mehrspieler-Modus. Das Spiel leidet unter einer überraschenden Verlangsamung, und die Ladezeiten für jedes Level sind leider auch etwas zeitraubend. Diese Probleme werden auf die Größe und Offenheit der Welten zurückzuführen sein, aber es ist eine Schande, dass man die Welten nicht ein wenig aufgeräumt hat, da das Spiel ansonsten anständig aussieht. Der Sound ist auch gut, auch wenn die meisten Charaktere sehr ähnliche Stimmen haben.

Es gibt nichts, was du noch nie zuvor in The LEGO Movie 2 Videogame gesehen hast – es sei denn, du hast den Film noch nicht gesehen. Dies ist größtenteils ein standard Lego-Spiel mit einer Vielzahl von offenen Levels, in denen man Sammlerstücke finden und einfache Rätsel lösen kann. Der geringe Schwierigkeitsgrad macht dies perfekt für Kinder zum Spielen mit Freunden oder der Familie, und der Sandkastenbereich lässt dich auch ein wenig kreativ werden. Es ist ein sicherer Einstieg in die Serie, den die Fans genießen werden, aber wenn du die gleiche alte Leier leid bist, gibt es hier nicht viel Neues zu sehen.

The LEGO Movie 2 Videospiel ist bereits für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch verfügbar.

The LEGO Movie 2 Videogame Review | Test
6.5
Grafik
7
Sound
7
Steuerung
6.5
Spiele Spaß
6.5
Preis Leistung
Gesamtwertung 6.7 / 10
Unser Fazit
Dies ist größtenteils ein standard Lego-Spiel mit einer Vielzahl von offenen Levels, in denen man Sammlerstücke finden und einfache Rätsel lösen kann. Der geringe Schwierigkeitsgrad macht dies perfekt für Kinder zum Spielen mit Freunden oder der Familie, und der Sandkastenbereich lässt dich auch ein wenig kreativ werden.
Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen