RGB-Tastatur? Check! RGB-Maus? Check! Surround-Headset? Check! Und dann steht das coole Gaming-Equipment auf dem ollen Schreibtisch aus Grundschultagen? „Muss ja nicht sein“, dachten sich die Produktentwickler von Speedlink und schufen mit SCARIT einen Schreibtisch, der nicht nur cool aussieht, sondern auch noch so einige praktische Gadgets bietet, die das Gamer-Herz höherschlagen lassen.

„Mit SCARIT erweitern wir unser Gaming-Sortiment um ein wichtiges Produkt. Vielen Gaming-Setups fehlte es bisher an einem geeigneten Podium. Jetzt haben wir die passende Bühne entwickelt, die das Setup perfekt präsentiert und vervollständigt“, erklärt Rainer Nawratil, Direktor Produktmanagement, PR und Marketing bei Speedlink.

Im bewährten Speedlink-Style setzt sich der Tisch aus einer schwarzen MDF-Platte und stabilen roten Stahlbeinen im Z-Shape zusammen. Vier Stellschrauben garantieren einen standfesten und wackelfreien Aufbau – denn kippelnde Tische kann wirklich niemand gebrauchen, erst recht nicht im Gefecht, wenn es auf Präzision und absolute Kontrolle ankommt. Die hoch angesetzte Querstange gewährt komfortable Bewegungsfreiheit für die Beine und sorgt so auch bei stundenlangen Gaming-Sessions für Bequemlichkeit.

Um beim Zocken nicht von unaufgeräumten Kabelsalat und sich stapelndem Zubehör aus dem Spiel gerissen zu werden, bietet der SCARIT einen Headset-Halter an der Tischplatte und eine Kabelführung in der Oberfläche an, die ein mögliches Kabelwirrwarr bereits vor dessen Entstehung verhindern.

Und für den Fall, dass der rettende Heiltrank eingenommen werden muss, ist ein praktischer Getränkehalter in greifbarer Nähe seitlich am Tisch angebracht (wahlweise auch für Energydrinks nutzbar).

Ein gut abgestimmtes Setup ist oftmals spielentscheidend. Dazu gehört nun mal nicht nur das richtige Eingabegerät, sondern eben auch das Mobiliar. Im eSports-Bereich haben sich unsere ergonomischen Stühle bereits bewährt und dank unserer Produktneuheit SCARIT können wir nun ein optimales Surrounding zur Verfügung stellen, das den Erfolg in der virtuellen Welt maximiert und darüber hinaus äußerst stylisch rüberkommt“, schließt Nawratil.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen