Am 15. April erscheint offiziell The Elder Scrolls: Legends – Allianzkrieg für PC, iOS und Android. Die Erweiterung wurde durch die endlosen Allianzkriege inspiriert, die in Elder Scrolls Online wüten und enthält mehr als 100 neue Karten sowie fünf neue dreifarbige Hauskarten-Kombinationen.

Wie das aussieht, zeigt der neue Trailer:

Zusammen mit der Ankündigung von The Elder Scrolls: Legends – Allianzkrieg wurde auch eine Roadmap für kommende Inhalte 2019 veröffentlicht, auf die sich Fans freuen können:

Das Meta-Game wird sich dabei so sehr ändern wie nie zuvor in der Geschichte von Legends. In der neuen Erweiterung werden neue Mechaniken zusammen mit fünf neuen Karten-Farbkombinationen eingeführt. Fans von Elder Scrolls Online werden das „Dolchsturz-Bündnis“, das „Aldmeri-Dominion“ und den „Ebenherz-Pakt“ wiedererkennen. Doch zwei neue Fraktionen, das „Kaiserreich von Cyrodiil“ und die „Gildentreuen“, finden ihren Weg in The Elder Scrolls: Legends – Allianzkrieg:

  • Kaiserreich von Cyrodiil – Willenskraft, Geschicklichkeit, Ausdauer
    • Nach einem tiefen Fall klammert sich das Kaiserreich nun im Mittelpunkt des Konfliktes an die letzten Überbleibsel seiner Macht.
  • Dolchsturz-Bündnis – Stärke, Intelligenz, Ausdauer
    • Diese Fraktion, bestehend aus Rothwardonen, Bretonen und Orsimer, versucht ein zweites Kaiserreich der Menschen unter Großkönig Emeric zu errichten.
  • Aldmeri-Dominion – Intelligenz, Willenskraft, Geschicklichkeit
    • Altmer, Bosmer und Khajiit, die die elfische Herrschaft über Tamriel wiederherzustellen versuchen.
  • Ebenherz-Pakt – Stärke, Geschicklichkeit, Ausdauer
    • Eine umstrittene Allianz aus Dunmer, Nord und Argoniern – durch die Umstände zu einem Bund gezwungen, um ihre Unabhängigkeit zu erhalten.
  • Gildentreue – Stärke, Intelligenz, Willenskraft
    • Eine Koalition aus der Kriegergilde und der Magiergilde, die das Volk von Tamriel vor den Verwüstungen des Krieges und der daedrischen Invasion schützen will.

Auf der The Elder Scrolls: Legends-Webseite kann The Elder Scrolls: Legends – Allianzkrieg für 49,99 € (UVP) vorbestellt werden und enthält 50 Pakete der brandneuen Erweiterung, ein Legendenpaket, den Titel „Kriegstreiber“ sowie einen exklusiven Premium-Kartenrücken.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
https://www.charbel.de

Kommentar verfassen