Niantic, Inc. und The Pokémon Company International präsentieren die Pokémon GO Summer Tour 2019. Bei der Eventreihe können Trainer rund um den Globus an interaktiven Augmented-Reality-Erlebnissen teilnehmen. Zur diesjährigen Summer Tour werden erneut hunderttausende Trainer aus der ganzen Welt zum Pokémon GO Fest erwartet. Erstmals findet das Eventformat auch in Deutschland statt. Vom 4. bis zum 7. Juli 2019 wird dann die Stadt Dortmund zum Gastgeber des ersten Pokémon GO Fest in Europa. Weiterer Austragungsort ist Chicago, USA, vom 13. bis zum 16. Juni. Abgerundet wird die Sommertour mit einem Pokémon GO Fest in Asien. Weitere Details dazu werden noch bekanntgegeben.

Zur letztjährigen Pokémon GO Summer Tour kamen hunderttausende Trainer zu Live-Events auf der ganzen Welt zusammen und bescherten uns unvergessliche Momente und Geschichten.”, sagt John Hanke, Gründer und CEO von Niantic, Inc. “Im kommenden Sommer wollen wir weiter auf diesem Erfolg aufbauen und noch mehr Möglichkeiten für Trainer schaffen, diese unglaublichen Parks und Städte zu genießen. Sie können miteinander interagieren und Freundschaften schließen, während ihnen auf ihrer Reise Pokémon in der realen Welt begegnen.”

Nach dem großen Erfolg der Pokémon GO Safari Zone im vergangenen Jahr, bei der mehr als 170.000 Gäste aus aller Welt in die Ruhrgebietsstadt strömten, wurde Dortmund nun auch als Austragungsort für ein Pokémon GO Fest ausgewählt. Während diesem Live-Event werden Trainer die Möglichkeit haben, Pokémon GO gemeinsam mit alten und neuen Freunden zu spielen, die Dortmunder Kulturgeschichte zu erkunden und mit lokalen Attraktionen zu interagieren. Der Ticketverkauf startet bereits in wenigen Wochen. Weitere Informationen rund um das Pokémon GO Fest in Dortmund gibt es auf der Serviceseite unter https://pokemongofest-europe.com/.

In den Vereinigten Staaten findet das Pokémon GO Fest zum dritten Mal in Chicago statt. Erstmals wird das Live-Event über vier statt bisher zwei Tage gehen. Die diesjährige Veranstaltung findet im weitläufigen Grant Park statt. Dort können Trainer jeden Alters seltene Pokémon fangen, während sie mit Echtwelt-Installationen interagieren und an exklusiven Aktivitäten im gesamten Park teilnehmen. Das Event erstreckt sich auf eine Gesamtfläche von über 1,2 Quadratkilometer. Darüber hinaus werden auch die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Chicagos eine wichtige Rolle einnehmen. Die Tickets sind über ein brandneues In-App-Ticketing-System erhältlich, das speziell und eigens von Niantic entwickelt wurde und Ende des Monats in die Pokémon GO App integriert wird. Weitere Informationen zum Pokémon GO Fest: Chicago veröffentlicht Niantic unter https://pokemongolive.com/events/fest/chicago.

Während den jeweiligen Pokémon GO Summer Tour Events können Trainer, die nicht direkt vor Ort sind, dennoch an speziellen Pokémon GO-Herausforderungen teilnehmen, um auf ein globales Ziel hinzuarbeiten: eine Belohnung für alle. Die Details zu den globalen Herausforderungen werden vor jeder Veranstaltung bekannt gegeben. Zusätzlich finden die Pokémon GO Community Days auch in den Monaten Juni, Juli und August statt. Weitere Gründe für Trainer, sich ins Freie zu begeben und gemeinsam zu spielen.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
https://www.charbel.de

Kommentar verfassen