Die Publisher und Retro-Meister Dotemu und Playdigious haben heute bekanntgegeben, dass die von Kritikern gelobte Neuauflage des ursprünglich von Westone entwickelten SEGA-Klassikers Wonder Boy: The Dragon’s Trap am 30. Mai mit seiner handgezeichneten Schönheit auch die Herzen von Spielern auf iOS- und Android-Geräten sowie auf Nvidia Shield erobert – zu einem Preis von 8,99 Euro. Alle, die sich im Google Play Store vormerken lassen, erhalten zum Release des Spiels zudem eine Email mit einen Preisnachlass von 30 Prozent.

Die mobile Adaption wird das volle Premium-Erlebnis des von dieser Generation an Fans und Kritikern am besten aufgenommenen Remakes bieten. Das Spiel wurde 2017 von Lizardcube für PC und Konsole neu gestaltet und vom Entwicklungsstudio Playdigious für Handys optimiert, darunter auch das iPhone X, um die wunderschöne, fließende Darstellung der charmanten Umgebungen und bedrohlichen Bösewichte von Monster Land optimal darzustellen. Wonder Boy: The Dragon’s Trap verfügt über dieselben schönen, handgezeichneten Animationen, wie seine PC– und Konsolen-Pendants und erweckt somit jeden Augenblick seiner pulsierenden Welt zum Leben – wie auch in diesem neuen Trailer, der das Handheld-Gameplay zeigt:

Die mobile Fassung von Wonder Boy: The Dragon’s Trap wurde für Touchscreens angepasst und ermöglicht es den Spielern, den Action-Plattformer auch unterwegs zu genießen. Jede der hochgelobten Ergänzungen des Remakes wird vorhanden sein, sodass die Fans zwischen klassischer und Remaster-Optik sowie Sound on the fly wechseln, Retro-Passwörter, die aus dem Original-Release von 1989 stammen, eingeben – und sogar das spielbare Debüt von Wonder Girl erleben können.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen