Paradox Interactive und Colossal Order haben heute mit der Campus-Erweiterung die nächste Stufe von Cities: Skylines bekanntgegeben. Der neue DLC bringt echtes Campusleben mit neuen Bereichstypen für jede Art von Student – darunter Berufsschule, Geisteswissenschaften und Universität. Die Spieler haben die Möglichkeit, das Campusansehen zu erhöhen, indem sie Studenten anlocken und wissenschaftliches Arbeiten ermöglichen. Mit fünf verschiedenen Unisportarenen, neun einzigartigen Fakultäten, sieben neuen Strategien, sieben neuen Errungenschaften und fünf neuen Maps, wird der Campus-DLC zum Preis von 12,99 Euro die Hochschulbildung ab 21. Mai 2019 in neue Höhen befördern.

Die wichtigsten Features:

  • Freiheitsgrade – Auf Basis von drei verschiedenen Bereichstypen entwerfen die Spieler ihren eigenen Campus – Berufsschule, Geisteswissenschaften und Universität. Sie erhöhen das Ansehen, indem sie Studenten anziehen und wissenschaftliches Arbeiten ermöglichen, um anschließend neue Gebäude freizuschalten.
  • Unisportarenen – Durch den Bau von Arenen für Football, Basketball, Baseball und Leichtathletik sowie Schwimmhallen hält College Sport Einzug in die Stadt. Die Spieler führen ihre Teams, stellen Trainer ein, verkaufen Tickets und sammeln Preise für gewonnene Partien. Außerdem lassen sich ihre Teams durch einzigartige Trikots anpassen und die Gewinnchancen zusammen mit Cheerleadern und Trainern erhöhen.
  • Syllabuster – Sieben neue Strategien können die Spieler verfolgen, darunter Buchmessen und kommerzielle Bildung. Darunter gefördertes wissenschaftliches Arbeiten durch Verteilung von Forschungsstipendien und Unterstützung der Mitarbeiter.
  • We Fancy – Wissenschaftliche Errungenschaften lassen sich in Museen ausstellen.
  • Prost! – Die Spieler feiern im Rahmen von Studienabschlussfeier mit ihren Bürgern.
  • Ludocartography 101 – Fünf neue Maps für das eigene Bauvergnügen.
  • Drei neue Chirper-Mützen – Für das größte Gezwitscher auf dem Campus.

Doch kein Cities-DLC ohne Gratisgeschenke! Zusätzlich zu den zwei neuen Radiosendern und dem Content-Creator-Pack, erhalten die Spieler in einem kostenlosen Update später im Monat zwei neue Bibliotheksgebäude, einen neuen gelben Schulbus, Berufsbezeichnungen im Infofeld der Bürger und neue Industriestrategien.

Kurz zusammengefasst:

Cities: Skylines – Content Creator Pack: Universitätsstadt

Die Spieler können ihrer Stadt das Erscheinungsbild einer echten Universitätsstadt durch eine Auswahl an neuen Gebäuden – entworfen von Mike “KingLeno” Leno – verpassen. Zum Preis von 4,99 Euro gibt es 36 Wohngebäude und 32 Geschäftsgebäude sowie 15 Requisiten einschließlich Hinweisschildern und Logos, um auf die studentischen Bewohner in der Nachbarschaft hinzuweisen.

Cities: Skylines – Deep Focus Radio

Deep Focus Radio liefert Chill-Out und Ambiance, ideal für nächtliche Hausarbeiten oder entspannte Städtebau-Sessions. Zum Preis von 3,99 Euro präsentiert DJ “Deep Thought” eine Auswahl an Ambient- und Lo-Fi Study-Tracks. Dieser Sender kommt mit 16 unterschiedlichen Musikstücken, wodurch sich die Spieler auf das wirklich Wichtige fokussieren können: Perfekte Straßenpläne.

Cities: Skylines – Campus Rock Radio

Die Spieler erleben ihren Studienanfang durch eine Auswahl von College Rock-, Teen Pop-, Happy Punk- und Power Chord-Musik erneut. Zum Preis von 3,99 Euro lässt DJ Claude Couture 16 verschiedene Songs bis zur höheren Bildung rotieren.

Cities: Skylines ist bereits für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC verfügbar.

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
https://www.charbel.de

Kommentar verfassen