Nachwuchs trifft auf alte Hasen: Am 28. und 29. Mai finden die GermanDevDays zum vierten Mal in Frankfurt am Main statt. Auf der Games-Entwicklerkonferenz teilen erfahrene Publisher und Spieleentwickler ihr Wissen in Workshops, Podiumsdiskussionen und Vorträgen. Der Gaming-Zubehör-Spezialist Speedlink stellt als offizieller Sponsor die PC-Peripherie der ausstellenden Nachwuchsentwickler.

Mit mehr als 40 Vorträgen, acht Workshops und sieben Podiumsdiskussionen gehen die GermanDevDays in die vierte Runde. Auf der Frankfurter Games-Entwicklerkonferenz im Saalbau Gallus werden unter anderem 60 Redner und zwölf Aussteller erwartet. Repräsentanten von Branchengrößen wie THQ Nordic, Ubisoft Blue Byte oder Daedalic Entertainment stehen Seite an Seite mit Hochschuldozenten und helfen jungen Entwicklern mit Rat und Tat. Von Business Development über die Computerspieleförderung des Bundes bis hin zu Software Engineering für Indies ist alles mit dabei.

Gekrönt wird die Konferenz am Dienstag von einer Abendveranstaltung mit Hands-on-Experience und Wissensaustausch und am Mittwoch von der Vergabe des GDD-Awards. Der GermanDevDays-Award wird 2019 zum ersten Mal verliehen und zeichnet die eingereichten Spiele in verschiedenen Kategorien wie „Bestes Aussehen“, „Beste Story“ oder „Beste Biberkacke (schlechtestes Spiel)“ aus. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Auszeichnungen „Bestes Konzept ohne Prototyp“ und „Bestes Konzept mit Prototyp“ für Nachwuchstalente, die jeweils mit 5.000 Euro vom Land Hessen dotiert sind. Die Gewinnerteams der beiden Kategorien erhalten zudem Speedlink YARU-Gaming-Stühle.

Die Zukunft der Spieleindustrie liegt in den Händen der Nachwuchsentwickler von heute. Da ist es für uns ganz selbstverständlich, dass wir uns an der Förderung der zukünftigen Spieleentwickler beteiligen“, erklärt Rainer Nawratil, Direktor Produktmanagement, PR & Marketing bei Speedlink.

Momentan bei Amazon beliebt

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen