No Straight Roads ist das neue, musikbasierte Action-Game von Wan Hazmer, dem Lead Designer von Final Fantasy XV, welches die E3 mit eine großen Ankündigung rockt: Sold Out hat sich mit Metronomik zusammengetan und vertreibt Anfang 2020 No Straight Roads weltweit auf der PlayStation 4 und dem PC.

Diese Partnerschaft bedeutet, dass es für No Straight Roads nun zusätzlich zu den digitalen Versionen für PS4 und PC einen physischen Release auf der PlayStation 4 geben wird. Diese Retail-Version kann bald für €39.99 vorbestellt werden. Digitale Vorbestellungen werden zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein.

Die Zusammenarbeit mit Sold Out gab uns die Chance, bei No Straight Roads die Lautstärke auf 11 zu drehen. Wir freuen uns nun auch eine Version zum Anfassen anbieten zu können“, äußert sich Wan Hazmar. „Die Veröffentlichung auf 2020 zu schieben war keine leichte Entscheidung, aber die zusätzliche Zeit lässt uns genug Spielraum No Straight Roads exakt nach unseren Vorstellungen zu gestalten, während wir den Werten unseres Studios treu bleiben und unseren Mitarbeitern weiterhin ein freundliches und gesundes Arbeitsumfeld bieten. Wir sind sehr stolz auf das Team und was wir bisher erreicht haben. Wir können es kaum erwarten, Vinyl City Leben einzuhauchen!“

No Straight Roads hat bei uns allen Anklang gefunden und wir sind froh, mit Metronomik das Spiel auf der ganzen Welt veröffentlichen zu können“, sagt Garry Williams, CEO von Sold Out. „Es ist ein wirklich einzigartiger Titel. Er ist laut und schlägt dem Spieler regelrecht mit neuartigem Gameplay entgegen, das an Jet Set Radio erinnert, aber etwas Neues und Innovatives mitbringt.“

No Straight Roads ist ein Action-Spiel, welches Musik und Sound als Herzstück des Gameplays präsentiert. Der Spieler schlüpft in die Rollen von Mayday und Zuke, zwei Mitgliedern der Indie-Rock-Band Bunk Bed Junction. Er behauptet sich im Spiel gegen die Mega-Kooperation NSR, welche die Kontrolle über Vinyl City ergriffen und alle Musikarten außer EDM verbannt hat. Der Spieler erforscht die spannenden Stadtteile Vinyl Citys und wandelt mit der Kraft der Musik Objekt in Waffen, stellt sich kolossalen Bosskämpfen und verändert die Welt.

Es handelt sich um den ersten Titel von Wan Hazmer und dem neuen Studio Metronomik von Daim Dziauddin, dem Concept Artist von Street Fighter V. Das Spiel hat bereits den Award „Best Indie Project“ auf dem 2019 Unreal Open Day in Shanghai, sowie eine Auszeichnung im Bereich „Best Audio“ auf der 2019 Taipei Game Show erhalten.

No Straight Roads wird Anfang nächsten Jahres komplett auf deutsch für PlayStation 4 und PC erscheinen. Die Vorbestellung der physischen PlayStation 4-Version wir bald möglich sein.

Empfehlung zum Beitrag

PlayStation4  - Konsole (500GB, schwarz, slim)
PlayStation4 - Konsole (500GB, schwarz, slim)
Brand: Sony Interactive Entertainment - E UR 259,00
PlayStation 4  - Konsole (1TB, schwarz)
PlayStation 4 - Konsole (1TB, schwarz)
Brand: Sony Interactive Entertainment - E UR 322,12
Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
https://www.charbel.de

Kommentar verfassen