Seit ungefähr 35 Jahren produziert Trust hochqualitatives Zubehör für Computer und Konsolen. Man kann also sagen, dass die Leute von Trust wirklich wissen was sie tun. Wir haben schon einige Artikel von Trust reviewt, und bisher waren sie immer ihren Preis wert. Das scheint eine Kernstrategie von Trust zu sein: Ein tolles Preis-Leistungsverhältnis.

Heute gucken wir uns das GXT 455 Torus RGB Gaming Headset an. Und der Name verrät schon eines der Features, welches mir an dem Headset sehr gut gefällt: Die RGB Beleuchtung, die das Design sehr elegant ergänzt. Fangen wir doch direkt damit an: Das Design ist relativ schlicht gehalten, und wirkt dank der RGB Beleuchtung recht futuristisch. An beiden Hörmuscheln sind zwei große Drehregler angebracht, mit dem einen kann man die Lautstärke einstellen, mit dem anderen die RGB Beleuchtung, und unter beiden Reglern sind die LEDs unsichtbar verbaut, sodass sich zwei Lichtringe auf den Hörmuscheln bilden. Die Beleuchtung kann entweder manuell auf eine einzige der 16,8 Millionen Farben eingestellt werden, oder man kann sich für einen Farbzyklus entscheiden. Unter dem Lautstärkeregler auf der linken Hörmuschel ist übrigens auch noch ein Knopf, mit dem man das Mikrofon stummschalten kann. Das Mikrofon befindet sich auf der linken Seite des Headsets und zeigt durch ein LED-Licht an, ob es stummgeschaltet ist oder nicht. Ein weiteres nützliches Feature ist, dass man das gesamte Mikrofon in das Headset einklappen kann, sodass es aus dem Weg ist, wenn man es nicht gerade braucht.

Insgesamt wirkt das Headset durch sein Design sehr hochwertig. Und das ist es auch; es besteht nicht nur aus Plastik, sondern hat echtes Metall verbaut, um eine gute Haltbarkeit sicherzustellen. Deswegen kommt das Headset übrigens auch mit einer 2-Jahres-Garantie. Das Kopfband des Headsets ist frei verstellbar und kann somit an jede Kopfgröße angepasst werden, und ist sogar noch mit Metall verstärkt. Auch bei den Hörmuscheln hat Trust darauf geachtet den perfekten Sitz für alle Kopfformen zu finden, indem diese frei schwenkbar sind, und sich so automatisch perfekt an den Kopf des Benutzers anschmiegen. Außerdem bestehen auch die Kopfhörermuscheln aus den besten Materialen: Durch das Netzgewebe der Over-Ear-Muscheln sitzt das Headset nicht nur bequem auf den Ohren, sondern es ermöglicht auch noch eine bessere Atmungsaktivität, sodass man das GXT 455 Torus ganz easy für einige Stunden tragen kann, ohne dass es unangenehm an den Ohren wird.

Aber nicht nur das Design und die Verarbeitung können überzeugen: Auch der Sound des Headset fällt sehr positiv aus. Trust hat mit dem GXT 455 Torus mal wieder ein Headset mit einen wirklich kraftvollen Klang geschaffen, mit dem man nicht nur im Teamspeak mit anderen Gamern kommunizieren kann, sondern ich persönliche nutze es auch für Musik – und zwar nicht nur am PC, sondern mittlerweile auch am Handy. Das führt mich zu einem kleinen Tipp den ich euch mitgeben will: Und zwar wird das Headset mit sowohl einem USB, als auch mit einem AUX-Kabel am PC befestigt. Allerdings kann man das Headset auch für alle Geräte benutzen die keinen USB-Anschluss haben, da das USB nur für die RGB-Beleuchtung wichtig ist. Das heißt selbst wenn eure Konsole oder sonstiges Gerät keinen USB-Anschluss hat, könnt ihr das Headset ganz normal benutzen – selbst die Lautstärkereglung funktioniert ganz normal.

Und wo wir gerade bei Tipps sind: Das GTX 455 Torus habe ich mit dem Headset-Halter GXT 260 Cendor geliefert bekommen, und ich muss sagen, ich liebe es! Zuvor hatte ich noch nie einen Headset-Halter, sondern habe das Headset halt immer einfach irgendwie auf den Tisch gelegt. Wenn ihr aber auch gerne Ordnung auf eurem Schreibtisch habt, kann ich euch diesen Headset-Halter echt empfehlen. Es vermittelt einfach so einen sauberen und ordentlichen Eindruck wenn alles seinen Platz hat, und das Headset nicht einfach nur irgendwo rumliegt. Und natürlich schrumpft damit auch das Risiko sein Headset aus Versehen kaputtzumachen weil man sich draufsetzt oder man darauf tritt – ist mir alles schon passiert.

Aber kommen wir nun zum Fazit: Mit dem GXT 455 Torus hat Trust mal wieder bewiesen, dass sie auch für relativ kleines Geld ein wirklich hochwertiges Produkt herstellen können, dass sowohl in den Punkten Design, Sound als auch Verarbeitung glänzt. Und das Ganze kann man für nur 80€ auf Amazon kaufen. Was kann man sich noch von einem Gaming-Headset wünschen?

Trust GXT 455 Torus RGB Gaming Headset – Review | Test
8
Qualität
8.5
Steuerung
8
Design
7.5
Preis Leistung
7
Ausstattung
Gesamtwertung 7.8 / 10
Unser Fazit
Mit dem GXT 455 Torus hat Trust mal wieder bewiesen, dass sie auch für relativ kleines Geld ein wirklich hochwertiges Produkt herstellen können, dass sowohl in den Punkten Design, Sound als auch Verarbeitung glänzt.

Jetzt bei Amazon Bestellen

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen