InXile Entertainment, unter der Leitung von Interplay-Gründer und dem Mitgestalter der Bards-Tale-Serie Brian Fargo, kündigt die baldige Veröffentlichung von The Bard’s Tale IV: Director’s Cut an. Das Rollenspiel erscheint am 27. August erstmalig für Konsolen im PlayStation 4 Store und für den Xbox Game Pass. Im Handel erscheint The Bard’s Tale IV: Director’s Cut am 6. September – ebenfalls erstmalig – für PlayStation 4 und die Xbox-One-Gerätefamilie, inklusive der Xbox One X .

The Bard’s Tale IV: Director’s Cut ist vollgepackt mit neuen Funktionen, Verbesserungen und Inhalten für das Originalspiel. Dazu gehört auch ein Update der verwendeten Unreal Engine, welches nicht nur den Sound und die Grafik, sondern auch das Handling verbessert.  The Bard’s Tale IV: Director’s Cut basiert auf dem Feedback, das inXile nach der Veröffentlichung des Originalspiels erhalten hat. Besitzer der PC-Version erhalten das Update auf den Director’s Cut als kostenlosen Download.

Jetzt bei Amazon Bestellen

Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
http://www.charbel.de

Kommentar verfassen