Viele Gerüchte zur neuen Generation der Xbox kursieren bereits. Im folgenden wollen wir ein paar der Informationen gesammelt für euch bereit stellen.

Bereits seit einiger Zeit wird über die neue Konsolengeneration aus dem Hause Microsoft spekuliert. So sprach Xbox-Chef Phil Spencer 2018 noch von mehren Next-Gen-Konsolen. Bereits jetzt wird diese Aussage von ihm selbst in einem Interview mit dem Business Insider korrigiert. Demnach handelt es sich bei “Project Scarlett” doch nur um eine Konsole, welche gegen Ende 2020 erscheinen wird. Allerdings muss diese Aussage nicht bedeuteten, dass es nicht mehrere Modelle erscheinen müssen. Mit der Xbox One S, Xbox One X und Xbox One S All-Digital Edition hat die aktuelle Konsole in den letzten Jahren bereits drei Ableger erhalten.

Frische Informationen zur neuen Xbox sind rar, doch während eines Interviews mit dem Printmedium OXM (Official Xbox Magazine) verriet Aaron Greenberg, Manager für Marketing bei Xbox, technische Dinge rund um die im nächsten Jahr kommende Xbox Project Scarlett. So bewirbt Mircosoft die Konsole zum Beispiel mit 8K. Von der Sinnhaftigkeit reden wir an dieser Stelle mal nicht; auch Aaron Greenberg musste eingestehen, dass er niemanden kenne, der 8K-Computerspiele entwickele. Vielmehr sei 8K eine technische Spezifikation.
Daneben sei ein großer Boost bei der CPU zu erwarten. Irgendwie war das zu erwarten, soll doch die Spielbarkeit bei dieser Konsole in den Fokus rücken. Ladezeiten, wie wir sie heute kennen, sollen der Vergangenheit angehören. Greenberg sprach davon, dass man durchaus in der Lage sein wolle, 4K zu darzustellen, aber auch Framerates von 120Hz schaffen.

Ein weiteres Detail seien die neuen SSDs, welche Microsoft demnächst einsetzen will. Diese werden per PCIe angebunden und sind daher nicht den Einschränkungen von maximal 600 Megabyte pro Sekunde gebunden. Aktuelle NVMe-SSDs mit M.2-Schnittstelle erreichen über 2500 Megabyte pro Sekunde.

Doch neben all den Hinweisen und Gerüchten gibt es auch Bestätigungen: Die Xbox One Controller werden kompatibel sein. Somit muss niemand fürchten, dass z.B. die neuen Elite 2 umsonst gekauft werden! Ihr dürft euch also jetzt schon mit Controllern eindecken.

Insgesamt könnte die neue Xbox damit das Zockerlebnis deutlich angenehmer machen durch verringerte Lade- und Installatiosnzeiten sowie beim Navigieren in Menüs, Apps und sonstigem. Es bleibt abzuwarten, mit was Microsoft uns hier noch überraschen wird, zumal viele auch einen Beitrag auf die kommende Next-Gen-Konsole von Sony haben werden; die Playstation 5.

Momentan bei Amazon beliebt

Xbox One S 1TB KonsoleStandard
Xbox One S 1TB KonsoleStandard
Brand: Microsoft - E UR 209,99
Microsoft Xbox One S 1TB - Forza Horizon 4 Bundle
Microsoft Xbox One S 1TB - Forza Horizon 4 Bundle
Brand: Microsoft - E UR 249,90
Weiterempfehlen:
Michael
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.
https://www.twitch.tv/gutertag_streaming

One Kommentar zu “Xbox Scarlett – Neue und alte Gerüchte

Kommentar verfassen