Die FIA World Rally Championship (WRC) ist die Königsklasse des Rallyesports und stellt sowohl an Fahrer als auch an Konstrukteure Anforderungen auf allerhöchstem Niveau. WRC 8 aus dem Hause KT Racing möchte uns auch dieses Jahr wieder in die Welt der WRC eintauchen und frische Rallye-Luft schnuppern lassen. Ich habe den neusten Ableger der Spielereihe vorab getestet und zeige euch, was sich seit WRC 7 alles getan hat.

WRC 8 wird wie üblich für PC, PlayStation 4, Nintendo Switch und die Xbox One veröffentlicht. Die Steuerung erfolgt dabei wie gewohnt über das Gamepad, Lenkrad oder bei Bedarf per Tastatur, wobei Letzteres natürlich nicht empfehlenswert ist. In meinem Vorabtest war die Steuerung des Rallye Simulators via Gamepad sehr intuitiv und auch mit Hilfe eines Lenkrads hatte ich ein angenehmes Fahrgefühl. Das Lenkrad schlägt ein, wie ich es auch bei einem realen Auto erwarten würde. WRC 8 vermittelt einem ein realistischeres Fahrgefühl als die Vorgänger, was an der neuen Fahrphysik liegen dürfte, die KT Racing dem Rennspiel spendiert hat.

Die Fahrphysik ist nur ein positiver Aspekt in Punkto Technik, der sich geändert hat. Der französische Entwickler hat laut eigenen Aussagen fast die komplette Physik-Engine umgeschrieben, und das merkt man auch. Ob Allradantrieb oder Frontantrieb (in der Junior-WRC), jedes Vehikel fährt sich anders und besser als bei den Vorgängern. Ferner ist die Adhäsion je nach Untergrund unterschiedlich und realistischer gestaltet als dies noch bei den Vorgängern der Fall war. So macht es bei WRC 8 einen noch größeren Unterschied, welche Reifen ich für eine Rennstrecke und ein bestimmtes Wetter auswähle. Die klasse Grafik gibt der Spieltiefe darüber hinaus den letzten Feinschliff und man kann fast vergessen, dass man sich aktuell am Schreibtisch befindet. Fehlt eigentlich nur noch die VR-Unterstützung für die absolute Immersion.

Auch beim Umfang bietet uns WRC 8 allerhand. Der Karrieremodus ist umfassender denn je und so planen wir Termine zwischen den Rallyes, kümmern uns um Forschung und Entwicklung, stellen Personal ein und bestreiten natürlich Rennen auf verschiedensten Pisten. Dabei gewinnen wir Erfahrungspunkte und werden mit Levelaufstiegen belohnt, welche unserem Team so weitere Verbesserungsmöglichkeiten liefern. Da das Spiel die offizielle Lizenz der World Rally Championship besitzt, sind natürlich auch alle 14 Strecken und die teilnehmenden Teams enthalten. Die Strecken bieten ein recht unterschiedliches Fahrgefühl und sind detailreich designt. Wer die WRC hin und wieder im Stream verfolgt, der erkennt sofort die originalen Vorbilder der Pisten wieder und wird sich sofort zurechtfinden.

Die Sounddesigner von WRC 8 haben ebenfalls beste Arbeit geliefert. Die Motorengeräusche wirken sehr realistisch und bei der Fahrt in der Wüste hat man das Gefühl, als würde man nahezu jedes liebevoll animierte Staubteilchen hören können. Im Cockpit-Modus klingt das noch einmal anders und viel realistischer als in der Third-Person-Perspektive. Kritik müssen sich die Entwickler von KT Racing aber beim Multiplayer gefallen lassen. Der Karrieremodus ist im Singleplayer wirklich top, hat es aber leider nicht in den Mehrspielermodus geschafft. Das ist bedauerlich, denn die übrigen Features im Multiplayer, wie die wöchentlichen Challenges oder die Ranglisten liefern hier nur mäßigen Ersatz und sind kein Merkmal, das WRC 8 von der breiten Masse an Rennspielen abhebt.

Unser Fazit
KT Racing hat mit WRC 8 den bisher besten Teil der Reihe herausgebracht und steht in ernsthafter Konkurrenz zu dem Platzhirsch des Genres DiRT Rally 2.0, welcher Anfang des Jahres erschien. Für Rallye-Fans ist der Titel ein Muss, auch wenn Abstriche beim Multiplayer gemacht werden müssen. Grafik und Sound, aber vor allem die Spieltiefe und das Fahrverhalten der Boliden überzeugen auf ganzer Länge. Einsteiger seien jedoch gewarnt: Das Spiel ist knackig schwer und eine echte Herausforderung. Am Anfang kann das etwas frustrierend sein, aber wenn man erstmal den Dreh raushat, ist das Game ein absolutes Highlight!

WRC 8 ist bereits für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC verfügbar.

WRC 8: Review | Test
8
Grafik
8.5
Sound
7.5
Steuerung
8
Spiele Spaß
7.5
Preis Leistung
Gesamtwertung 7.9 / 10
Unser Fazit
KT Racing hat mit WRC 8 den bisher besten Teil der Reihe herausgebracht und steht in ernsthafter Konkurrenz zu dem Platzhirsch des Genres DiRT Rally 2.0, welcher Anfang des Jahres erschien.

Jetzt bei Amazon Bestellen

WRC 8
WRC 8
Brand: BigBen - E UR 59,98
WRC 8
WRC 8
Brand: BigBen - E UR 59,99
WRC 8
WRC 8
Brand: BigBen - E UR 39,99
WRC 8 - Collector Edition PS4
WRC 8 - Collector Edition PS4
Brand: - E UR 89,99
Weiterempfehlen:
Charbel
Chefredakteur - Programmierer - CIO Topgamingnews
https://www.charbel.de

Kommentar verfassen