Airship Syndicate und THQ Nordic präsentieren in einem neuen Trailer das “Kreaturenkern“-System. Die Angriffsfähigkeiten der apokalyptischen Reiter können so angepasst und verstärkt werden. Beide Kämpfer beginnen in Darksiders Genesis bereits mit einem beachtlichen Arsenal an Attacken, erlangen aber im Verlauf ihrer Reise durch die Hölle weitere faszinierende und vernichtende Angriffe.

Die Kreaturenkerne sammelt man von erschlagenen Feinden und Bossen oder erwirbt sie beim Dämonen-Händler Vulgrim im Tausch gegen Seelen.

Das “Kreaturenkern“-System erlaubt dem Spieler die Balance zwischen den verschiedenen Spielstilen von WAR und STRIFE zu beeinflußen: Mehr Angriffskraft oder eine Lava-Spur nach einem Sprint? Eine Chance, dass ein Höllendhund nach einer Attacke erscheint oder soll lieber die Menge an Heilungs- und Munitions-Drops erhöht werden? Ein Maßgeschneidertes Set von Fähigkeiten für den bevorzugten Spielstil des Spielers.

In Darksiders Genesis gibt der vierte und letzte Reiter – STRIFE – sein Debüt und kämpft im allerersten Zweispieler-Koop-Modus von Darksiders Seite an Seite mit seinem Bruder und Mit(st)reiter WAR. Einzelspieler können jederzeit zwischen STRIFE und WAR wechseln, um je nach Situation STRIFES Fernkampf- oder WARs Nahkampfangriffe zu nutzen. Beide Charaktere können eine Spezialangriffsleiste füllen, die es ihnen dann erlaubt, kurzzeitig eine kolossale Gestalt anzunehmen und verheerende Angriffe zu entfesseln.

Darksiders Genesis wird für PC, Google Stadia und alle Konsolen der aktuellen Generation entwickelt. Für PC und Google Stadia erscheint Darksiders Genesis am 05. Dezember 2019. Die Konsolenversionen erscheinen am Valentinstag, dem 14. Februar 2020.

Weiterempfehlen:
Christian
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288
https://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews

Kommentar verfassen