Heute geben Perfect World Entertainment und Cryptic Studios bekannt, dass mit Infernal Descent die nächste große Erweiterung für Neverwinter am 21. Januar 2020 für den PC und zu einem späteren Zeitpunkt für Konsolen erscheinen wird. Neverwinter wird Spielern schon bald wortwörtlich die Hölle heißmachen, wenn Wizards of the Coasts neustes Tabletop-Abenteuer Baldur’s Gate: Descent Into Avernus spielbar wird. Abenteurer schließen sich mit neuen Helden zusammen, um das Vallenhas-Anwesen aus den feurigen Tiefen von Avernus zu befreien.

Infernal Descent bietet Spielern Neverwinters erste Kampagne für Stufe-80-Charaktere, ein neues Endgame-Gewölbe und das in die Tiefen der Höllen gerissene Vallenhas-Anwesen als eine neue Abenteuerzone. Um Spielern einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Höllenfahrt zu liefern, startet Neverwinter morgen (21.11.) auf dem PC das Ereignis „Höllengrube“, bei dem Helden drei Wochen lang die Chance haben, ihre Kräfte mit den Schrecken der unteren Ebenen zu messen.

Im Verlauf der nächsten drei Wochen treten Spieler in einer infernalischen Arena tief in den unteren Ebenen gegen die Horden der Hölle an. Dort erscheinen Glyphen, die zusätzliche Kräfte verleihen, einschließlich magischer Schilde, Tempoboni und zerstörerischer Energie. Die Herausforderungen werden mit jeder Woche schwieriger, bis schließlich die letzten Überlebenden zu den Champions der Höllengrube ausgerufen werden. Die Sieger freuen sich über neue Belohnungen und großen Ruhm.

In Faerûn bricht das Chaos aus, als das Vallenhas-Anwesen mitsamt dem Umland nach Avernus, der ersten Ebene der Neun Höllen, versetzt wird. Dies geschieht vor dem Hintergrund des Blutkrieges, einem immerwährenden Konflikt zwischen Dämonen und Teufeln. Spieler begeben sich zusammen mit dem Paladin Alric Vallenhas und der Bardin Etrien Sael auf eine große Quest in die Neun Höllen, um dort das Vallenhas-Anwesen vor dämonischen Eindringlingen zu schützen.

Infernal Descent bietet darüber hinaus auch neue Handlungsinstanzen, dämonische Begegnungen und weitere spannende Inhalte, die auf Descent Into Avernus basieren. Weitere Details werden veröffentlicht, wenn die Erweiterung am 21. Januar 2020 für den PC startet.

Weiterempfehlen:
Christian
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288
https://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews

Kommentar verfassen