Ubisoft gab heute bekannt, dass Assassin’s Creed: The Rebel Collection ab sofort im Einzelhandel weltweit exklusiv für Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite erhältlich ist.

Die Assassin’s Creed: The Rebel Collection beinhaltet Assassin’s Creed IV Black Flag, mit allen zugehörigen DLCs und Assassin’s Creed Rogue. Die Spieler bekommen mit Nintendo Switch die Möglichkeit unterwegs und vollständig offline die karibische Welt als gefürchteter Pirat der Karibik, sowie als Assassine zu entdecken.

Diese exklusive Kollektion bietet speziell auf Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite zugeschnittene Funktionen sowie ein Touchscreen-Interface, ein verbessertes HUD und das Zielen mithilfe der Bewegungssteuerung.

Die Assassin’s Creed: The Rebel Collection beinhaltet:

  • Assassin’s Creed IV: Black Flag. Die Spieler segeln in das goldene Zeitalter der Piraterie, als Piraten ihre eigene gesetzlose Republik errichteten. Dabei schlüpfen sie in die Rolle von Edward Kenway, dem gefürchtetsten Piraten-Kapitän der Karibik, der in den uralten Konflikt zwischen Templern und Assassinen involviert ist. Die Spieler werden Teil der weltberühmten Schlachten der Karibik. Dazu können die Spieler verborgene Schätze entdecken sowie Legenden wie beispielsweise Blackbeard treffen. Die große offene Welt des Spiels bietet unzählige abgelegene Inseln, auf denen Korruption, Gier und Grausamkeit an der Tagesordnung stehen.
  • Alle Singleplayer DLCs, darunter Freedom Cry und vieles mehr. In Freedom Cry spielen die Spieler als Adewale, der als Sklave geboren wurde und seine Freiheit als Pirat an Bord von Edward Kenways Schiff findet. 15 Jahre später kämpft Adewale für die Freiheit und Rache der Sklaven als ausgebildeter Assassine. Neben diesem DLC und dem Aveline-DLC, sind das Berühmte Piraten-Paket und alle Schiffsanpassungsgegenstände in Assassin’s Creed IV Black Flag ebenfalls verfügbar.
  • Assassin’s Creed Rogue: Inmitten des Französischen und Indischen Krieges erleben die Spieler den langsamen Abstieg eines Mannes in die Dunkelheit, der die Zukunft der amerikanischen Kolonien für immer verändert. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Shay Patrick Cormac und erleben den Übergang eines loyalen Mitglieds der Assassinen-Bruderschaft zum ultimativen Assassinen-Jäger. Auf dieser gefährlichen Reise durch Amerika und die eiskalten Gewässer des Nord-Atlantiks erleben die Spieler die Geschichte zum ersten Mal aus der Perspektive eines Templers. Das Spiel kann kostenlos über den Nintendo eShop heruntergeladen werden.
  • Extra-Paket: Fans der Serie können mit dem Extra-Paket, was als Feiertagsgeschenk in der Assassin’s Creed: The Rebel Collection erhalten ist, tiefer in das Assassin’s Creed-Universum eintauchen. Dieses beinhaltet den CGI-Trailer und die Konzeptzeichnungen von Assassin‘s Creed IV Black Flag, die ersten 55 Seiten aus Assassin’s Creed IV Black Flag: Blackbeard: The Lost Journal und das Manga Assassin’s Creed Awakening Volume I & II (nur in englischer Sprache). Dieser zusätzliche Inhalt ist zum Teil auf der Softwarekarte vorhanden und kann kostenlos über den Nintendo eShop heruntergeladen werden.
  • Neue und exklusive Monturen: Von der Altaïr-Montur bis hin zur Alexios-Montur bietet das Spiel zehn neue exklusive Kostüme der Hauptspielfiguren der Serie. Zusätzlich haben Spieler von Assassin’s Creed III Remastered die Möglichkeit, über den Ubisoft-Club eine exklusive Montur für Assassin’s Creed: The Rebel Collection kostenlos freizuschalten. Spieler können in Assassin’s Creed IV Black Flag das Tier in sich entfesseln, indem sie das traditionelle Outfit des kolonialen Assassinen tragen.

Bei Amazon bestellen

Weiterempfehlen:
Christian
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288
https://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews

Kommentar verfassen