In Zusammenarbeit mit der ESL, Borussia Dortmund und Sony Interactive Entertainment findet im Frühjahr 2020 das FIFA 20 Club Challenge Turnier statt, bei dem gemeinsam nach einem neuen FIFA 20-Nachwuchsspieler gesucht wird.

In zwei Online-Qualifikationsrunden werden die insgesamt 16 besten Nachwuchsspieler in EA SPORTS FIFA 20 ermittelt und anschließend in den Signal Iduna Park nach Dortmund eingeladen. Hier findet das spannende Finale des Club Challenge Turniers statt.

FIFA-Spieler haben die Möglichkeit, sich vom 08.01. bis zum 17.01. online zu registrieren.

Die Online-Qualifikationsrunden werden von der ESL sowie von PlayStation veranstaltet und finden an folgenden Tagen statt:

  • Erste Online-Qualifikationsrunde: 13.01. – 14.01.
  • Zweite Online-Qualifikationsrunden: 18.01. – 19.01.

Spieler, die sich in der ersten Online-Runde nicht qualifizieren konnten, erhalten in der zweiten Online-Runde noch einmal die Möglichkeit, es unter die 16 besten Spieler zu schaffen.

Das Finale wird als Offline-Turnier von PlayStation, Borussia Dortmund, ESL und der E-Sport-Agentur Octagon veranstaltet und findet am Wochenende des 8. und 9. Februar in Dortmund statt.

Die Preise:

  • Alle Spieler, die sich für das Turnier registrieren, erhalten ein PS4-Theme im Borussia Dortmund-Design.
  • Die 16 Finalisten erhalten jeweils ein BVB-Trikot und Merchandise des Vereins.
  • Zusätzlich zu den oben genannten Preisen erhält der vierte Platz 500€
  • Der dritte Platz bekommt 1000€, der zweite 2500€, sowie jeweils 2 Tickets für ein Borussia Dortmund Heimspiel.
  • Platz 1 erhält zusätzlich zu den Vereinspreisen und den Tickets ein Preisgeld in Höhe von 5.000€ und ein Meet & Greet mit einem Dortmund-Spieler.

Mit Beginn der Ankündigung und Registrierung haben Nutzer die Möglichkeit, sich über die PS4 Events App unter dem Menüpunkt Turniere auf der PlayStation für das Turnier zu registrieren. Die App erreicht man entweder über den “Events”-Tab neben “Community” und der Chatfunktion oder im Spiel FIFA 20 über den Menüpunkt „PS4-Turniere“ unter dem Tab „Online“.

Danach werden Nutzer zu einer Registrierungsseite geleitet und können sich nach Bestätigung der Tunierregeln mit Hilfe ihres PSN-Accounts für das Turnier registrieren. Am Tag der Qualifikationsrunden erhalten die Nutzer eine Aufforderung, am Turnier teilzunehmen. Über die Check-In Funktion werden sie automatisch mit ihrem Gegner in FIFA 20 gematcht und das Spiel startet.

Nach Beendigung des Spiels werden die Resultate automatisch von der Konsole ermittelt und der nächste Gegner gesucht. Sobald die nächste Match-Zeit feststeht, bekommen die jeweiligen Spieler wiederum eine Benachrichtigung, bevor das nächste Spiel startet.

Gespielt wird im FIFA 20-Modus “Head to Head” mit Borussia Dortmund als Team.

FIFA 20 ist bereits für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC verfügbar.

Weiterempfehlen:
Michael
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.
https://www.twitch.tv/gutertag_streaming

Kommentar verfassen