Ubisoft gab heute bekannt, dass eine Auswahl der sechzehn weltbesten Tom Clancy’s Rainbow Six Teams um den Meistertitel der wichtigsten E-Sport-Veranstaltung von Rainbow Six antreten. Die vierte Ausgabe des Six Invitationals bringt Fans, professionelle Spieler, Entwickler und Content Creator zusammen. Das Event findet vom 7. bis zum 16. Februar in Montreal, der Geburtsstadt von Rainbow Six, statt. Darüber hinaus bietet das Six Invitational 2020 exklusive Einblicke in die Pläne von Year 5 durch das Entwicklerteam.

Bei der diesjährigen Meisterschaft gibt es einen neuen Rekord-Preispool von bis zu 3.000.000 Dollar. 30% dieses Preispools stammen aus den Einnahmen aus dem “Road to S.I. 2020”-Battlepasses. Das Ingame-Event ist noch bis zum 16. Februar spielbar.

Das Six Invitational 2020 findet vom 7. bis zum 16. Februar im Place Bell, Montreal, statt. Den kompletten Ablaufplan und Event-Guide mit allem Wissenswerten rund um das Event gibt es auf der offiziellen Rainbow Six Siege-Webseite. Der tägliche Spielplan sieht wie folgt aus:

  • 7.-9. Februar: Beginn der Offline Gruppen-Phase
  • 11.-12. Februar: Tag 1 und 2 der Offline Playoffs
  • Freitag, 14. Februar 17:30 Uhr MEZ bis Montag, 17. Februar 3:00 Uhr MEZ: Die letzten Tage des Playoffs und das Finale

Während spezieller Panels auf der Veranstaltung werden auch Ankündigungen zu Inhalten von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege Year 5 stattfinden, einschließlich der bevorstehenden Operation sowie Einblicke des Entwicklerteams und die Tom Clancy’s Rainbow Six E-Sports-Szene.

Hier finden Sie die vollständige Liste der sechzehn Teams, die beim Six Invitational 2020 um den Weltmeistertitel kämpfen und sich durch frühere Siege in den offiziellen Rainbow Six E-Sport-Programmen qualifiziert haben:

  • Gewinner des Six Major Raleigh: Team Empire (Europa)
  • Gewinner der DreamHack Montreal: TSM (Nordamerika)
  • Pro League Season X Finale: Giants Gaming (Asien-Pazifik)
  • Pro League Season X Finale: Wildcard Gaming (Asien-Pazifik)
  • Pro League Season X Finale: Rogue (Europa)
  • Pro League Season X Finale: Natus Vincere (Europe)
  • Pro League Season X Finale: FaZe Clan (Lateinamerika)
  • Pro League Season X Finale: Ninjas in Pyjamas (Lateinamerika)
  • Pro League Season X Finale: DarkZero Esports (Nordamerika)
  • Pro League Season X Finale: Team Reciprocity (Nordamerika)
  • OGA PIT Minor: Team Liquid (Lateinamerika)
  • Europa Online Qualifier: BDS esport
  • Nordamerika Online Qualifier: Spacestation Gaming
  • Lateinamerika Online Qualifier: MIBR
  • Asien-Pazifik Online Qualifier: Fnatic
  • Eingeladen: G2 Esports (Europa)

Zusätzlich findet auf dem Six Invitational auch der „Road to S.I. – Creators Cup“ statt. Die Zuschauer können ihre liebsten Creator anfeuern, während diese um ein Preisgeld von 20.000 Kanadische Dollar für einen guten Zweck antreten. Die Qualifier werden vom 26. Januar bis zum 9. Februar jeden Sonntag auf den teilnehmenden Creator-Twitch-Kanälen ausgetragen, um herauszufinden, welche beiden Teams am Freitag, den 14. Februar, auf der Bühne des Six Invitational 2020 gegeneinander antreten werden. Nähere Informationen gibt es zu einem späteren Zeitpunkt.

Weiterempfehlen:
Christian
Ich heiße Christian und mit meinen Baujahr ´81 gehöre ich zu den älteren Eisen der Gamer, wobei ich damit aber immer noch nahe am europäischen Altersdurchschnitt liege :) Ich lebe mit meiner kleinen Familie (meiner Frau, meinen Töchtern und ner Hand voll Haustieren) im Osnabrücker Land. Meine Leidenschaft zum Zocken fing Weihnachten 1990 mit dem Urgesteine der Konsolen, dem Game Boy an. Und mit den Jahren habe ich so einige Konsolen und Computersysteme durch, C64, SNES, N64, GC, WII, PS1, PS2, PS3, XBOX ONE S und PC. Bei den Spielen selbst hatte ich nie ein eindeutiges Genre dem ich nachgehe, es gab seine Phasen aber nie einen roten Faden der sich durchgezogen hat. mal waren es die J´n´R, dann Sport (von FiFA, NBA, NHL), denn Rennsport Spielen (GT, F1,...), Shooter, RPs, MMORPG, EZStrategie, Aufbausimus,... die Liste könnte ich ewig weiter führen. Nur MOBAs haben mich nie wirklich fixen können. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden. Wenn ihr Interesse habt dürft ihr mich gerne adden. Bei Twitch bin ich auch zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs und würde mich über einen follow freuen. Twitch: Garfield2808 Steam : Chris2808 Origin: chris28081 GuildWars: christian.5724 XBOX: Garfield288
https://www.twitch.tv/garfield_topgamingnews

Kommentar verfassen