Sold Out kündigt heute zusammen mit No More Robots an, dass für Descenders physische Versionen für die Nintendo Switch und das PlayStation 4 Computer Entertainment System erscheinen werden. Diese werden dieses Frühjahr zeitgleich mit den digitalen Umsetzungen auf diesen Plattformen veröffentlicht.

Von den Entwicklern von Action Henk kommt nun Descenders – ein Extreme-Downhill-Biking Titel mit prozedural generierten Maps, in denen jeder Fehler Konsequenzen hat.

Spiel-Features:

  • Ein moderner Ansatz für die Extremsportart
  • Prozedural generierte Welten: Jeder Spieldurchgang verspricht andere Abhänge
  • Freestyle-Bike-Steuerung: Kontrolle über jede subtile Bewegung des Fahrers und eine Physik-KI mit Tiefgang
  • Rogue-Bike: Besondere Mutatoren verbessern den ganz persönlichen Fahrstil
  • Rep-SystemÜber das Online Rep-System können neue Bikes und Outfits freigeschaltet werden
  • Voll lizensierter SoundtrackDas Drum & Bass-Label Liquicity liefert den perfekten Sound zum Extremsport
  • Werde der nächste Descender: Kannst du das Spiel in einem Durchlauf meistern und in die Ränge der legendären Descender aufsteigen?

Wir freuen uns unglaublich, gemeinsam mit Sold Out den Retail-Release von Descenders ermöglichen zu können,” so Mike Rose, Company Director bei No More Robots. „Unsere Community erwartet schon seit Langem eine physische Version dieses Titels. Dass wir nun mit Sold Out an einem weltweiten Retail-Release arbeiten, ist also ein wahrgewordener Wunsch von uns allen.“

Descenders ist ein fantastisches Spiel, das digital bereits von Fans geliebt wird. Deswegen sind wir begeistert, zusammen mit No More Robots gleichzeitig zum digitalen Launch die physischen Versionen für PS4 und Nintendo Switch auf den Markt zu bringen,” sagt Garry Williams, CEO von Sold Out.

Weiterempfehlen:
Michael
1989 erblickte ich das Licht dieser Welt - und bereits 1998 entdeckte ich das Zocken; damals noch mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot von 1996. Seitdem bekommt mich die Gamingwelt nicht mehr los. 2005 begann dann für mich die Reise in World of Warcraft und die MMO-Szene hatte mich begeistert. Seitdem habe ich vieles gesehen und erlebt und hüpfe immer mal wieder von einem zum anderen MMO, da ich es nie ganz sein lassen kann. Mit meiner 2015 geborenen Tochter habe ich aber etwas gefunden, dass noch mehr Interesse und Begeisterung weckt. Da das Leben mit Familie tagsüber fesselt, habe ich das Streamen und Zocken am Abend für mich entdeckt. Somit bekommt das Zocken weiterhin seinen Platz in meinem Alltag.
https://www.twitch.tv/gutertag_streaming

Kommentar verfassen